anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Kategorie "Frontpage"

“Sie schreien ‚Feuer! Feuer!’ inmitten der Sintflut”

7. April, 2010 ·

Diese Worte — “Sie schreien ‚Feuer! Feuer!’ inmitten der Sintflut” — soll R.G. Hawtrey zu Zeiten der Großen Depression zu den Notenbankern gesagt haben. Zitiert wird er von Brad DeLong in Project Syndicate in einem Artikel, in welchem er der für “Beruhigung” und “langfristige Ausrichtung” der aktuellen ökonomischen Debatte fordert. Wenn man es tut, so [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Rückpralleffekt beim Auftragseingang nicht eingetroffen

7. April, 2010 ·

Die Meldung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ist wohl als positive Nachricht zu werten: Nach dem starken ersten Monat des Jahres ist der erwartete “Rückpralleffekt” bei den Auftragseingängen der deutschen Industrie ausgeblieben. Das Auftragsvolumen ist zum Vormonat unverändert geblieben. Aus der Pressemitteilung des BMWi: Die Auftragseingänge in der Industrie haben vorläufigen Angaben zufolge [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Research · Wirtschaftsdaten

Double Dip? Pro und Kontra den “doppelten Abschwung”…

7. April, 2010 ·

Ja — Der renommierte US-Ökonom Robert Shiller (Erfinder und Namensgeber des Case-Shiller Hauspreisindex) warnt vor der Illusion, die Krise sei schon vorbei: Ohne weitere milliardenschwere Konjunkturprogramme kann die Wirtschaft erneut in die Rezession verfallen: das sog. Double-Dip (doppelter Abschwung) sei wahrscheinlich — ein Interview im Handelsblatt. Nein — irgendwie passend zum Immobilien-Experte Schiller hält Forbes [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Blogger-Sentiment: Kurzfristig etwas nervöser, ein Ende der Rally ist wahrscheinlich

7. April, 2010 · 1 Kommentar

Die Ergebnisse unserer wöchentlichen Umfrage lassen sich vielleicht so umschreiben: Kurzfristig erwarten die deutschen Börsenblogger ein Ende der steilen Aktien-Rally; mittelfristig schöpfen sie wieder mehr Zuversicht und rechnen insgesamt mit steigenden Kursen. 50% der Teilnehmer haben sich in dieser Woche “neutral” positioniert. Langsam, denken sich viele, sollte die Börsenrally zum Stillstand kommen. Zumindest vorläufig. Nach [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Zum ersten Mal seit Langem: Die US-Immobilienpreise nicht mehr negativ zum Vorjahr

30. März, 2010 · 1 Kommentar

Nun, ja — eigentlich sind sie es immer noch, aber nur um -0,7%, was mir persönlich reicht, um die Überschrift so zu formulieren. Nach Jahren mit dicken Minuszeichen, sind die Null-Komma-Etwas eine wohltuende Abwechslung. Die Zahlen stammen vom breitesten und wohl besten Indikator der Immobilienpreisentwicklung in den USA, dem S&P/Case-Shiller House Price Index für Januar [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Der Unsinn der jetzigen “Griechenland-Hilfe”

30. März, 2010 · 1 Kommentar

“Die Griechenland-Phobie hat sich mittlerweile selbst in der Bundesregierung durchgesetzt. Sie wird aber nach hinten losgehen, denn wenn Deutschland erst dann Notkredite gewährt, wenn Griechenland keinen Zugang zum Kapitalmarkt hat, und dann zu Marktzinsen, dann wird Griechenland innerhalb der nächsten zwei Jahre unweigerlich Zahlungsverzug anmelden und damit Deutschland und vor allem deutsche Banken in den [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Research · Wirtschaftsdaten · Zinsen

Lesetipps: Umwältzungen

30. März, 2010 ·

Eine (kleine oder große?) Revolution im Eisenerzhandel: Statt Jahresverträge setzten die großen Eisenerzproduzenten Vale (Brasilien, weltgrößter Produzent) und BHP Billiton (UK/Australien) dreimonatige Verträge mit ihren Abnehmern aus der Metallindustrie durch. Dies verschafft ihnen mehr Flexibilität und die Aussicht auf höhere Preise (zumindest aus jetziger Sicht, da der Spottpreis deutlich über den Preisen der letzten Jahresverträge [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Rohstoffe · Zinsen

Blogger-Sentiment: Nach kleinem Anstieg gleich wieder Abkühlung bei den mittelfristigen Prognosen

30. März, 2010 ·

Es ist höchste Zeit, die Umfrage-Ergebnisse des deutschen Börsenblogger-Sentiments zu veröffentlichen. In den vergangenen zwei Wochen ist der Optimismus der Börsenblogger deutlich zurückgegangen. Konnte man vorher von einer recht guten Stimmung sprechen, so ist momentan eine nüchterne und zurückhaltend-neutrale Positionierung zu beobachten. Interessanterweise halten sich bullishe, bearishe und neutrale Stimmen diese Woche fast genau die [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Die sprichwörtliche Mauer der Angst

29. März, 2010 · 1 Kommentar

“I like what I see: improving fundamentals plus skepticism: the classic ingredients of the second phase of bull markets”. Ken Fisher zum Marktgeschehen, Forbes Zweite Phase des Bullenmarkts also…  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Moody’s: Eine Flut von neuen Staatsanleihen wird die Marktrenditen steigen lassen. Setzen wir das in die richtige Perspektive

26. März, 2010 · 2 Kommentare

Es hört sich nicht gerade beruhigend an: Die hoch verschuldeten Staaten rund um den Globus werden noch in diesem Jahr viele Milliarden Neuschulden aufnehmen müssen — eine wahre Flut an Emissionen, die voraussichtlich auch die Renditen der Unternehmensanleihen steigen lassen wird. Sowohl die Halter von Festverzinslichen als auch die zinssensiblen Börsen dürften von einem solchen [...]

Kategorien: Frontpage · Zinsen

“Schafft die Schuldenkriterien ab!”

25. März, 2010 ·

Weg mit den Maastricht-Kriterien … um den Euro zu retten, fordert Dieter Wermuth. Diese haben ein falsches Sicherheitsgefühl verbreitet und die Anleger lange Zeit in viel zu niedrig verzinste griechische Anleihen getrieben (Herdentireb). Die Einbeziehung des IWF in die Lösung der Griechenland-Krise sei “die schlechteste denkbare Lösung”. Und Berlin wähle diese, einfach weil es in [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Wirtschaftsblogs

EZB greift den Griechen unter die Arme und akzeptiert länger ‘BBB-’-Papiere als Sicherheit

25. März, 2010 · 1 Kommentar

Wie schrieb ich im Dezember 2009? — Ob es zu einer Griechenland-Krise kommt, liegt in der Hand der EZB. Bezogen wurde diese Aussage auf die modifizierten EZB-Richtlinien für die Anforderungen an Wertpapieren, die als Sicherheit für Zentralbankkredite akzeptiert werden. Krisenbedingt senkte die EZB im vergangenen Jahr die Mindestbonitätsnote solcher Papiere auf ‘BBB-’, um den Banken [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Blogger-Sentiment: Aufatmen, Neutralität wahren

16. März, 2010 · 2 Kommentare

Wenn etwas bei unserer wöchentlichen Sentimentumfrage ins Auge sticht, dann der explosionsartige Anstieg von “neutralen Stimmen”. Nie zuvor waren sich die Blogger so unschlüssig, wohin die Börsenkurse kurz- oder mittelfristig tendieren. Für die Woche — wie gesagt — dominiert eine abwartende Haltung mit einem Anteil neutraler Stimmen von ganzen 66,6%. Die bullischen und bearischen Prognosen [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Schuldenberge wie nach einem Weltkrieg

12. März, 2010 · 2 Kommentare

Was vor einiger Zeit der britische Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson über die aktuelle Krise sagte, und zwar, dass sie “die finanziellen Symptome eines Weltkriegs” trage, wird nun fast wörtlich von den Analysten der Investmentbank Morgan Stanley in einer Studie wiederholt: “Es sieht aus, als hätte die Wirtschaft gerade den Dritten Weltkrieg durchgemacht” FTD.de, Wie ein Staat [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Zur Geburt des Euro: Entmachtet die Bundesbank!

12. März, 2010 ·

“13 Jahre kaum Wachstum, nur Sozialstaatskürzungen und Entbehrungen, weil die Bundesbank dem Kampf gegen jede noch so kleine Inflation alles unterordnet. Genau deshalb war und bin ich für den Euro. Nie wieder 1992! Entmachtet die Bundesbank!” In Zeiten des Euro-Zweifelns erinnert sich Dieter Wermuth an das schlimme Jahr 1992 als sich seine Position pro europäischeGemeinschaftswährung [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Währungen

Dax-Volatilität erreicht wieder langjährige Tiefs

11. März, 2010 · 2 Kommentare

Noch ein Stückchen und der Dax-Volatilitätsindex wird ganz in die Nähe der historischen Tiefs zurückfallen. Aktuell steht der Index bei 17 Punkten, die gemeinten Tiefs betrugen ca. 12 Punkte und wurden 2005 erreicht (das waren auch die niedrigsten Stände in diesem Jahrzehnt). Dabei: Ist es Ihnen auch schon aufgefallen, dass kein Analyst oder so genannter [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Research

Deutschland müßte “weniger deutsch” werden

11. März, 2010 ·

“Die deutsche These verlangt nach einer spanischen Antithese. Wenn der Rest der Eurozone „deutscher“ werden soll, dann muss Deutschland weniger deutsch werden.” Martin Wolf bezieht sich auf Hegel in der Debatte um die ökonomischen und mentalen Spannungen in der Eurozone, aktuell durch die Griechenland-Krise verschärft, FT Zitat übersetzt durch Thomas Strobl, weissgarnix Beide Artikel sind [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Nicht nur die Börse kennt Hypes

11. März, 2010 ·

Nicht nur die Börse kennt Hypes. Aber von der Börse kann man in Sachen Zukunftseuphorie und visionäre Versprechen Einiges lernen. Ich würde es etwas schade finden, wenn ich diesen länger geratenen Kommentar auf die harschen, jedoch gefühlt richtigen verbalen Pfeile von Don Alphonso gegen die “Hypes 2.0” nicht auch hier veröffentlichen würde: Ich sympathisiere irgendwie [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Blasen aus “alten Tagen”

11. März, 2010 ·

Die Tage feiern wir Jubiläen: 10 Jahre vom Top der Dot-Com-Blase, 7 Jahre vom Tief der Dot-Com-Blase (zumindest für die europäischen Aktien; und die amerikanischen waren auch nicht weit davon entfernt, wieder Tiefstkurse zu produzieren) und schließlich 1 Jahr vom Tief des aktuellen Zusammenbruchs… Schauen wir kurz in die Archive… Was man in Blasen-Zeiten immer [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Erinnerungen an die Dot-Com-Blase

10. März, 2010 · 1 Kommentar

10 Jahre ist es her als die Kurse am Neuen Markt, am Nasdaq und anderswo — nach einer atemberaubenden Hausse — den Höchstpunkt markierten. Die Technologiebörsen haben diese Marke noch nie wieder erreicht, sind auch nicht wirklich in ihre Nähe gekommen. Heute, nachdem wir eine wohl viel größere Blase erlebt haben und einen viel gefährlicheren [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Wissen ist nie teuer…

10. März, 2010 ·

“Education, a wise man once said, is never expensive once attained”. Mark Hulbert erinnert sich an die großen Börsenwenden im März 2000 und 2009, MarketWatch Ich finde es geistreich… Wie könnte man es am besten übersetzen? — Wissen ist nie teuer, nachdem es erworben wurde…

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Mainstream-Media

“Unemployment Surprise” oder die aktuelle Ungültigkeit des Okun’s Law

9. März, 2010 · 2 Kommentare

Markus Gaertner präsentiert auf seinem Blog die durchaus interessanten Erkenntnisse von Mary Daly und Bart Hobijn (Forscher an der Fed San Francisco), die sich mit dem sog. Okun’s Law beschäftigen. Das Okunsche Gesetz stellt einen Zusammenhang zwischen der Produktionsleistung einer Volkswirtschaft und der Arbeitslosigkeit her. Dieser Zusammenhang ist nach empirischer Prüfung seit der Erstveröffentlichung in [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Staatsbakrott von Griechenland wird gut für den Euro sein

9. März, 2010 ·

Natürlich langfristig … meint Jim Rogers. Dies würde die Disziplin, Prinzipientreue und Integrität der Gemeinschaftswährung stärken. Darüber hinaus ist Griechenland nicht groß genug, um durch einen Bankrott fundamental die wirtschaftliche Basis des Euro zu gefährden. [ Klick auf die Grafik führt zur Video-Seite auf Bloomberg ] Via: egghat.

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Währungen

Kurzsichtige Blicke auf die Haushaltsdefizite

9. März, 2010 · 1 Kommentar

“Die Kurzsichtigkeit der Banken hat die Krise mitverursacht, wir dürfen nicht zulassen, dass die Kurzsichtigkeit der Regierung – angestiftet von den Banken – sie nun verlängert”. Joseph Stiglitz fordert einen “entspannten” Umgang mit den gestiegenen Haushaltsdefiziten und warnt vor hastigem Sparen, FTD Kernpunkt der Aussage ist es, dass Viele die vermögensbildenden Effekte der Schulden in [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Bloglinks: Chorus düsterer und heiterer Stimmen

9. März, 2010 ·

“Was würde eigentlich passieren, wenn Griechenland einfach sich selbst überlassen bliebe?” fragt sich Dieter Wermuth, und gibt zur Antwort: Griechenland wird’s auch alleine schaffen (Herdentrieb). Und ein Europäischer Währungsfonds kommt anscheinend schneller als man denkt (WirtschaftsWunder). Die deutsche Industrie kann die Krise nicht abschütteln (Querschüsse). Zur Krise des Wirtschaftsjournalismus: “Während die fünf Qualitätszeitungen Frankfurter Allgemeine [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs