anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Beiträge von "Juni 2007"

Wer beachtet Steueränderungen in den USA? Mögliche Hürden für die Aktien

19. Juni, 2007 · 2 Kommentare

Die Blogs erheben ja den Anspruch, interessante Standpunkte und News zu präsentieren, die sonst von den Massenmedien wenig Beachtung finden bzw. deutlich später aufgegriffen werden. Neben der persönlichen Meinung des Autors spielen hier auch spezifische Fachinformationen eine Rolle. Zum Beispiel glaube ich, dass Sie in den so genanten etablierten Medien noch nichts von den eingetretenen [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Erstmal soviel zu den globalen Ungleichgewichten

19. Juni, 2007 · 6 Kommentare

An jeder Ecke hört man von ominösen Ungleichgewichten in der Weltwirtschaft. Allen voran – das US-Handelsbilanzdefizit. Ein Schrecken! Auch der IMF (International Monetary Fund) eilt mit Warnungen und Konzepten. Ich möchte hierzu Donald Luskin zitieren: The idea that the “international community” should have anything to say about China’s growth rate is a violation of China’s [...]

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt

DAX-Prognose 2007: Mehr als halb gewonnen?

18. Juni, 2007 · 4 Kommentare

Bald ist Halbzeit an der Börse, und mit dem Dax knapp über 8.000 Punkten, wohl eine gute Zeit auf meine Dax-Prognose für 2007 zurückzukommen. Mit diesen Tipps “Wo steht der Dax Ende des Jahres?” ist es so eine Sache: eigentlich mehr Spielerei, als ernsthafte Analyse oder gar Können (aber ein bisschen Spaß muss bekanntlich sein …). [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Und jetzt kommen noch mehr Papiere in China an die Börse

18. Juni, 2007 ·

Die Milliarden-Börsengänge in China drohen keine Seltenheit zu werden. Drohen deswegen, weil – wie jeder weiß – für die Bildung eines Börsenkurses Angebot und Nachfrage die entscheidenden Kriterien sind. Und das Angebot wächst nun um mehrere Milliarden Dollar durch zwei große neue Börsengänge in Shanghai: die Reederei Cosco mit ca. 2 Mrd. Dollar und die [...]

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt

Joachim Goldberg im Interview: Führen Sie Blog Tagebuch

18. Juni, 2007 · 2 Kommentare

Joachim Goldberg ist vielen durch seine Beiträge zum Anleger-Sentiment, die auch hier im Blog regelmäßig erwähnt werden, bekannt. Jetzt erscheint ein neues Interview mit ihm bei Fundresearch.de, in dem er unter anderem die aktuelle Börsensituation (trotz oft zitierten gegenteiligen Schilderungen in der Presse) als durchaus vorsichtig, fast skeptisch beschreibt. Seine Indikatoren würden eigentlich “antizyklische Kaufsignale” [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Interessant – weniger Firmengründer wegen des Aufschwungs

15. Juni, 2007 · 1 Kommentar

Eine interessante Entwicklung (ob sie typisch deutsch ist?): Der Wirtschaftsaufschwung bremst laut einer neuen Studie die Gründung von Technologiefirmen direkt aus Hochschulprojekten. Im Schnitt der Jahre 2005 und 2006 sank der Anteil von Ausgründungen an allen Jungfirmen auf zwölf Prozent. Im Jahr 2004 waren dies noch 14 Prozent aller Gründungen gewesen, 2003 sogar 18 Prozent. [...]

Kategorien: Gelesen · Unternehmen

Höhere Renditen wären nicht immer schlecht für die Aktien …

15. Juni, 2007 · 1 Kommentar

In der FAZ.net werden unter dem Titel “Höhere Renditen sind nicht immer Gift für Aktien” die Renditen 10-jährigen Bundesanleihen der Entwicklung des Dax gegenübergestellt und ähnlich viele Perioden ausgemacht, in denen ein Zinsanstieg parallel mit einem Aktienkursanstieg verlief. Also schlussfolgert der Autor Steffen Uttich, dass die steigenden Renditen festverzinslicher Papiere nicht zwangsläufig schlecht für die [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Zinsen

Heute ist Hexensabbat

15. Juni, 2007 · 1 Kommentar

Nicht vergessen, der dritte Freitag in März, Juni, September und Dezember – also auch heute – ist “Hexensabbat” oder “großer Verfallstag”, denn an den Terminbörsen treffen die Verfallstermine für Aktienoptionen, Indexoptionen und Indexfutures zusammen. Gewöhnlich ist dies mit großen Umsätzen und Schwankungen verbunden, denn Großinvestoren versuchen, ganz kurzfristig (auch bloß für einige Minuten) die Kurse [...]

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt

Investor-Sentiment am Cap von Discount-Zertifikaten

14. Juni, 2007 ·

Dank focusonmarkets.com komme ich auf diesen interessanten Sentiment-Indikator, der von der Schweizer Großbank UBS anhand des durchschnittlichen Cap von Discountzertifikaten berechnet wird. focusonmarkets.com schreibt hierzu: Aus der Grafik [boersennotizbuch.de: ja, im Beitrag zu sehen] gut zu erkennen ist, dass seit Ende letzten Jahres private als auch institutionelle Investoren vermehrt auf Sicherheit setzen und Discount-Zertifikate mit [...]

Kategorien: Gelesen · Sentiment

Subrime-Hypotheken: Erste Spuren in den Bilanzen der großen US-Banken

14. Juni, 2007 · 4 Kommentare

Die Gewinne der großen US-Banken Bear Stearns und Goldman Sachs werden von der Krise am US-Immobilienmarkt und, konkreter, von den Schwierigkeiten (so mancher wird “Schlammassel” sagen) bei den Subprime-Hypothekenkrediten nicht verschont. Gerade habe ich den alten Kurzbeitrag zum Implod-o-meter (Internet-Seite, die die Pleite oder beinahe Pleite gegangenen US-Hypothekenanbieter zählt) kommentiert – die Krise macht immer [...]

Kategorien: Frontpage · Unternehmen

Auch in den USA freut sich der Fiskus über überraschende Einnahmen

14. Juni, 2007 ·

Wenn man USA sagt, kommt gleich “Schulden”, “Budgetdefizit”, “Dollar-Kollaps”… Nun, in den USA ist auch nicht alles glänzend, das Finanzsystem funktioniert auch dort wie hier über Verschuldung, sprich Kreditierung, und, es kommt immer wieder vor, dass die Haushaltslage angespannt ist. Ohne jetzt zu tiefe Detailkenntnis zu haben: in den USA gibt es (wie in Deutschland) [...]

Kategorien: Gelesen · Wirtschaftsdaten

Gute Rahmenbedingungen für weiteres Aufschwungsjahr in Deutschland

14. Juni, 2007 ·

Die volkswirtschaftlichen Prognosen sind in der Regel schlecht und unzuverlässig, daher will ich mich nicht zu sehr mit der jetzt wieder angehobenen Voraussage des Kieler Instituts für das deutsche Wirtschaftswachstum für dieses und nächstes Jahr aufhalten. Die Zahlen kann man ohnehin nicht zu genau nehmen. Trotzdem: sie lauten nun 3,2 Prozent Wachstum in 2007 und [...]

Kategorien: Gelesen · Prognosen · Wirtschaftsdaten

Zinsspreads – einige Charts

13. Juni, 2007 ·

Die Zinsen, ja, sie steigen fast überall weltweit. Auch in China, wie dank des Kommentars von egghat noch richtiggestellt werden konnte (Die FAZ.net lieferte wohl die falsche Information; ich kann mir vorstellen, dass als Grundlage 10-jährige und 7-jährige Renditen verglichen worden sind, da in unterschiedlichen Quellen, wie z.B. auf Bloomberg abwechselnd auch die 7-jährige Anleihe [...]

Kategorien: Frontpage · Zinsen

Wie sich die Zinsen 10-jähriger Staatsanleihen entwickelt haben

13. Juni, 2007 · 3 Kommentare

Da bereits von dem Zinsanstieg bei den langfristigen Anleihen die Rede war – hier ein Artikel (und auch Artikel-Übersicht) in der FAZ.net zum Thema. Auch eine Grafik mit der Änderung der Renditen 10-jähriger Staatsanleihen (international) ist dort zu sehen. Im Artikel wird von einem Ausverkauf gesprochen, was allerdings etwas übertrieben ist. Trotzdem: der breite Zinsanstieg [...]

Kategorien: Gelesen · Zinsen

Die Aktien steigen wohl nicht unter dem Druck neuer Fondsmittel

13. Juni, 2007 · 2 Kommentare

Nein, die Kursanstiege im April und (sehr wahrscheinlich) auch im Mai sind wohl nicht unter dem Druck neuer Mittelzuflüsse in Aktienfonds zustande gekommen. Ganz im Gegenteil – das Publikum behält eine generelle Skepsis gegenüber den deutschen Aktienfonds bei und verringert weiterhin die Netto-Neuinvestitionen. Für April sind die Zahlen des BVI zumindest jetzt raus und offiziell. [...]

Kategorien: Fonds · Frontpage

Investmentfonds Jahrbücher

11. Juni, 2007 ·

Ein kurzer Hinweis zu interessanten und umfassenden Ressourcen: der deutsche Bundesverband Investment und Assetmanagement e.V. (BVI) sowie das amerikanische Investment Company Institute (ICI) veröffentlichen ihre Jahrbücher für 2007, in welchen sie die jeweiligen Trends und Zahlen zu der Entwicklung der Investmentfondsbranche aufzeichnen. Links: BVI Jahrbuch 2007 (pdf) und ICI Factbook 2007 (Übersichtsseite).

Kategorien: Fonds · Gelesen · Ressourcen

Börse Spanien – ein zweiter Blick

11. Juni, 2007 ·

Vor mehr als einem Jahr habe ich einen kurzen Blick auf die Börse Spaniens geworfen. Die spanische Wirtschaft boomte damals noch, die Immobilienpreise stiegen unaufhörlich … aber die Börsenwerte konnten keine deutliche Outperformance zeigen. Damals schrieb ich: Dies sind offensichtlich die Auswirkungen der Globalisierung. Nicht nur an den Kapitalmärkten an sich, sondern auch durch die [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Die Zinsen sind bereits ein Thema

11. Juni, 2007 · 1 Kommentar

Die Zinsen in den USA und in Europa sind in den letzten Wochen zunächst ohne Lärm und große Beachtung gestiegen, jetzt aber wurde diese Entwicklung vom breiten Kreis der Investoren und von den Medien entdeckt, kommentiert und – sehr wahrscheinlich – bei den Positionierungen beachtet. Zumindest kann man bereits von einem Prozess des “Einpreisens” reden. [...]

Kategorien: Frontpage · Zinsen

Bank of England: Keine Erhöhung der Leitzinsen

8. Juni, 2007 · 2 Kommentare

Der Vollständigkeit halber: Bank of England hat gestern den Leitzins (Bank Rate) nicht erhöht, sondern bei 5,5 Prozent belassen. Das Protokoll zur geldpolitischen Entscheidung wird am 20. Juni veröffentlicht.

Kategorien: Gelesen · Zinsen

Ken Fisher: Mächtige Arbitrage wird die Aktienkurse weiter nach oben treiben

8. Juni, 2007 · 7 Kommentare

In einem neuen Artikel auf Forbes.com bekräftigt Ken Fisher seine These (und Beobachtung), dass die wichtigste Kraft hinter der Aktien-Hausse der letzten Jahre die Differenz zwischen den Aktienrenditen und den Zinsen (also Finanzierungskosten für geliehenes Kapital) ist. Ken Fisher erwähnt die wichtigsten Akteure für diese Arbitrage (simpel gesagt: Geld leihen, das weniger kostet als die [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Auch Blogger-Sentiment in der “Old Media”

8. Juni, 2007 ·

Innerhalb kürzester Zeit greift die “Old Media” ein Thema, dass hier im Blog zuvor erschien (z.B. Bildzeitungsindikator) und das diesmal auch die Blogs direkt betrifft. Es geht um das Blogger Börsensentiment, worüber jetzt die FAZ.net auch unter dem Titel “Immer weniger „Bären“ in der Blogger-Szene” schreibt. Hierzu will ich auf Trader’s Quest verweisen, wo man [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Anlegersentiment: Die ersehnte Korrektur

7. Juni, 2007 · 1 Kommentar

Wenn wir schon mal über Anlegersentiment sprechen, können wir neben der Bild-Zeitung auch wohl nicht weniger ernstzunehmende Quellen nehmen. Zum Beispiel die cognitrend-Sentimenterhebung zum Dax. Ich beachte hier nicht soviel die Zahlen allein genommen, sondern viel eher die Darstellungen von Joachim Goldberg, der bei mir bis jetzt einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. Denn nackte [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Vorsicht die Zinsen steigen!

7. Juni, 2007 ·

Wir leben in einer ziemlich zweideutigen Börsenwelt – auf der einen Seite sollte man vor den steigenden Zinsen dies und jenseits des Atlantiks schon warnen, auf der anderen ist das absolute Niveau der Zinsen nicht sehr hoch. Im Kern der Zinsentwicklung steht ja die Inflation. Die Investoren schwanken zwischen “Inflationsangst” und “Inflationszuversicht”. Für beides gibt [...]

Kategorien: Frontpage · Zinsen

Handelsblatt schreibt auch (mit Verspätung) zum “Bildzeitung-Indikator”

7. Juni, 2007 ·

Nun – wir Blogger waren (wieder) einmal schneller (Trader’s Quest war der Schnellste)! Mit einigen Tagen Verspätung schreibt auch das Handelsblatt vom sog. Bildzeitung-Indikator (wie man da erfahren konnte, gibt es dazu sogar einen Wikipedia-Eintrag). Aber leider muss auch das Handelsblatt auf eine spannendere Story verzichten, denn die Bild-Veröffentlichung ist wahrlich nicht spektakulär. Und wie [...]

Kategorien: Gelesen · Prognosen · Sentiment

Wahrgenommene und amtliche Inflation in Deutschland

7. Juni, 2007 ·

Die Studie ist etwas älter, aber ich bin noch auf der Suche nach aktuelleren Ergebnisse. Es handelt sich um die Diskrepanz zwischen der wahrgenommen und der amtlich gemessenen (und folglich ausgewiesenen) Inflation. Diese Studie behandelt speziell Deutschland. Soweit ich weiß, gibt es auch im englischsprachigen Raum ähnliche Versuche, alternative Inflationsmessungen sowie Messungen der Wahrnehmungen bezüglich [...]

Kategorien: Finanznews · Research