anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "spekulation"

“Jede Generation erhält nur einmal die Chance an der Börse ein Vermögen zu erzielen, bevor der Zyklus von “Boom and Bust” wieder gnadenlos zuschlägt”

3. Februar, 2009 · 3 Kommentare

Es ist vielleicht was Wahres dran… Im Blog MasterTrader.de lese ich wieder über die – kann ich es so formulieren – “Generationsfrage” der Börse. Irgendwann habe ich gemutmaßt, dass wir für einen Börsen-Crash einen Generationswechsel bräuchten. Heute erweist sich dies (schlicht) als falsch. Der ursprüngliche Gedanke war vielleicht doch nicht so krass daneben — die [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Wann kommt die Zeit des Öls wieder?

14. Januar, 2009 ·

Das Jahr 2008 war wirklich nicht arm an spektakulären Ereignissen. Eines davon war sicherlich die Berg- und Talfahrt des Ölpreises. Zunächst schien das Öl wirklich alle zu sein: Das Angebot konnte der Nachfrage nicht schnell genug hinterhereilen; die Peak-Oil-Theorie fand immer mehr Anhänger; von Top-Adressen des Investmentbusiness wurden tolle Zielmarken von über 200 USD ausgerufen. [...]

Kategorien: Frontpage · Rohstoffe

BasicThinking Blog wird verkauft. Spekulationen um den Preis.

8. Januar, 2009 ·

Einer der bekanntesten, vielleicht der bekannteste deutsche Blog Basic Thinking wird heute auf eBay zum Verkauf angeboten. Die ganze Blogosphäre spricht bereits davon und spekuliert über den erzielbaren Preis. Ich habe bereits Einiges darüber lesen können. Interessant finde ich, wie die Börsen-Blogger an das Angebot herangehen. Exemplarisch hat sich BlickLog Gedanken darüber gemacht: Wert Basic [...]

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

US-Derivate-Markt: Zahlen aus dem 3. Quartal 2008

5. Januar, 2009 ·

Wirtschaftsquerschuss hat eine ausführliche Sammlung mit Daten, Grafiken und Zahlen zum Derivate-Markt in den USA im 3. Quartal 2008: “Bericht 3.Quartal zum US-Derivate-Casino”.

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Interview mit Adolf Merckle

10. Dezember, 2008 ·

Ein lesenswertes Interview mit Adolf Merckle, dem durch die Finanzkrise schwer getroffenen Oberhaupt einer der reichsten deutschen Unternehmer-Familien (Ratiopharm, Heidelcement, Phoenix, Kässbohrer) — Im Gespräch: Adolf Merckle. „Ich habe schon viele Börsencrashs überstanden“. Die großen Schlagzeilen machte die misslungene Spekulation in VW-Aktien, die Adolf Merckle einen “dreistelligen Millionenbetrag” gekostet haben soll. Aber vermutlich viel bedeutender [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Unternehmen

“Das Öl ist knapp und wird immer knapper”…

8. Dezember, 2008 ·

… aber das war gestern. Heute ist offensichtlich zu viel Öl da. Der Markt ist überversorgt, die Firmen lagern Öl im großen Stil, die Tanker nutzen sie dabei als Depots (!): Lange Zeit schien das Öl knapp. Doch nun ist das Gegenteil der Fall. Der Markt ist so überversorgt, dass Firmen den Rohstoff horten. Statt [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Rohstoffe

Uups, der Euro fällt stark

30. September, 2008 · 2 Kommentare

Die FTD schreibt heute zur scharfen Korrektur des Euro: Der Euro hat gegenüber dem US-Dollar den größten Tagesverlust seit seiner Einführung 1999 erlitten. Die Gemeinschaftswährung sackte zeitweise auf 1,4009 $ ab – nach 1,4434 $ am Vortag. Auf der einen Seite, wird behauptet, belasten die täglichen Nachrichten von Bankenproblemen und hastigen Rettungsaktionen bei großen Finanzinstituten [...]

Kategorien: Frontpage · Währungen

Die “übersehenen” Faktoren für einen so hohen Ölpreis

14. Juli, 2008 · 1 Kommentar

Heute beim WirtschaftsWunder — ein kompakter Artikel über die “übersehenen” Faktoren für einen so hohen Ölpreis. Ein Auszug: Auf den ersten Blick wirkt die wilde Ölpreisrally der vergangenen Monate eher rätselhaft. Sicher, die Förderkapazitäten sind nahezu voll ausgelastet; der Ölkonsum in großen Boomländern wie China und Indien steigt. Besonders beschleunigt hat sich dieser Nachfragetrend aber [...]

Kategorien: Frontpage · Rohstoffe

Ein lauer Aktiensommer?

17. Juni, 2008 · 2 Kommentare

Thomas Müller von boerse.de verbreitet weiter Optimismus. In seiner neuen Kolumne wiederholt er die relative Unterbewertung der Aktien: Er hebt die hohen Dividendenrenditen hervor, die dicht an die Verzinsung von festverzinslichen Staatsanleihen heranreichen. Wie jeder weiß, sind die Dividenden zwar nicht sicher (kein Zahlungsversprechen), dafür glänzen die Unternehmensanteile noch mit einer dicken Aktienrendite (Gewinn pro [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Zwei Gruppen von Öl-Spekulanten…

27. Mai, 2008 ·

Der Börs-o-Meter der Zeit zum dynamischen Geschehen am Ölmarkt: Die einfache Preistheorie, die unterstellt, dass sich Preise im Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage bilden, kann das nur begrenzt erklären. Zwar gibt es auch gute Argumente, warum der Rohöl-Preis derzeit steigt: Während die Nachfrage aus den USA leicht zurückgeht, steigt jene aus Asien deutlich. Zudem mehren [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Gerüchte: RWE mit Interesse an Conergy?

28. April, 2008 ·

Die Aktionäre von Conergy sind starken Schwankungen gewohnt — die Aktie erwies sich als Volatil, genau wie die Meldungen aus dem Unternehmen. Heute jedoch — ein Freudensprung, den man auf dem Parkett auf Gerüchte über Interesse vom Energieriese RWE zurückgeführt wurde. Allerdings — mehr als Gerüchte ist nicht bekannt: Im TecDax fielen zwei Unternehmen besonders [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Zertifikate für Agrarrohstoffe noch stärker nachgefragt als die Rohstoffe

28. April, 2008 ·

Die Nachfrage nach Agrarrohstoffen ist hoch. Ja, aber die Nachfrage nach entsprechenden Papieren, wie z.B. Zertifikaten auf Agrarrohstoffe, mit denen vor allem Finanzinvestoren vom Trend profitieren wollen, ist noch höher: Die Agrarrohstoffe befinden sich im Preisboom. Allerdings kommt es an den Terminmärkten zu seltsamen Phänomenen. Die „Nachfrage nach Terminkontrakten sei größer als die nach Getreide,“ [...]

Kategorien: Gelesen · Rohstoffe

ZDF kürzt die Würze aus Kostolanys Spruch

24. April, 2008 ·

Wahrscheinlich um der verunsicherten Seele des deutschen Sparers und “Möchte-Nicht-Aktionärs” zu entsprechen, kürzt ZDF in einem Online-Beitrag einen alten (und vielen wohlbekannten) Spruch des berühmten Kostolany. Finblog.de hat es bemerkt, vielen Dank. Im ZDF-Beitrag heißt es: Wie kann der Bürger also Gehalt, Erspartes und die Rente retten? Schon der ungarische Börsenexperte André Kostolany sagte: “Wer [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen

Die Rohstoffpreise und die Finanzinvestoren

17. April, 2008 ·

Die Nahrungsmittelpreise sind ein wirklich brisantes Thema geworden. Sie sind für mich ein Auswuchs der Rohstoff-Hausse, und werden ziemlich stark von internationalen Spekulanten beeinflusst. Faz.net ist teilweise der gleichen Meinung: Die Preise auf den Rohstoffmärkten hängen immer stärker von den Kapitalanlageentscheidungen von Finanzinvestoren ab. “Alleine in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres sind 40 [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Illusion Gold

14. April, 2008 · 2 Kommentare

Ich habe mehrmals geschrieben, dass Gold eigentlich das spekulative Objekt per se ist — es hat wenig, besser: kaum “intrinsic value” (“wahren inneren Wert”), und die Preisbildung ist alleine dadurch begründet, dass jemand einen bestimmten Preis zahlt. Natürlich funktioniert auch die Börse ähnlich, aber im Gegensatz zum Gold, das keine Dividenden, keine Gewinne oder Zahlungen [...]

Kategorien: Gelesen · Rohstoffe

Banken, Spekulationen und Staatshilfen: “Die wollen nur spielen”

24. März, 2008 ·

Gefunden bei Nachdenkseiten.de: Es ist schon toll: Banker, die vor ein paar Jahren noch im Brustton der Überzeugung davon sprachen, dass sie diejenigen sind, die Werte schaffen, rufen jetzt, nachdem sich ein Großteil dieser Werte in Luft aufgelöst hat, nach dem Staat als Retter in der Not. Was läuft so fundamental schief im Finanzsystem, dass [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

“Jedes gute Investment, nur hoch genug gehebelt, kann in den Ruin führen”

24. März, 2008 ·

Interessantes Interview mit Edward Throp und Bill Gross (Pimco) bei The Wall Street Journal: Old Pros Size Up the Game.

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt

Was ist los bei der VW-Aktie?

24. März, 2008 ·

Die VW-Aktie entwickelt sich immer mehr zu einem “heißen Spekulationsobjekt”. Reihenweise Gerüchte, Übernahmespekulationen und ungewöhnlich hohe Volumina werfen Fragen auf: Die hohen Umsätze in Volkswagen-Aktien der vergangenen Tage haben zu neuen Spekulationen geführt. Diskutiert wird, ob dahinter ein strategischer Investor stehen könnte. „Für technische Reaktionen aller Art sind die Volumina eigentlich zu groß“, sagt Arndt [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Kann man von Castros Rücktritt profitieren?

19. Februar, 2008 · 1 Kommentar

Und da sind sie gleich – die miesen Kapitalisten: Fidel Castro gibt seinen Rücktritt von allen Ämtern bekannt, und Minuten darauf erscheinen Artikel mit Vorschlägen und/oder Spekulationen, wie man daraus profitieren könnte… Erstens ist es natürlich völlig unklar, ob sich in Kuba viel ändern wird. Die Indikationen sind, dass dies vermutlich nicht der Fall sein [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Gold und Inflation

6. Oktober, 2007 · 6 Kommentare

Das Gold wird häufig als “sicherer Hafen” bezeichnet — diese Bezeichnung beschreibt seine angeblichen Qualitäten zum Inflationsschutz, zum Schutz vor politischen Krisen (bei denen sowohl die Aktienmärkte, sprich der Business, als auch die Festverzinslichen, sprich das Vertrauen, leiden können), vielleicht auch gewisse Stabilität der Preisentwicklung etc. Vor einiger Zeit habe ich diesem “sicheren Hafen” auch [...]

Kategorien: Gelesen · Inflation · Rohstoffe

Mit öffentlichem Geld lässt sich leichter spekulieren

21. August, 2007 ·

Mit dem Geld anderer Menschen, lässt natürlich leichter spekulieren. Mit dem Geld der Steuerzahler – sogar noch leichter. Nicht zufällig stehen die (oft als bieder bezeichneten) Landesbanken und sonstigen Kreditinstitute, die auf die massive Hilfe und staatliche Garantien setzen können, im Mittelpunkt von Spekulationsskandalen und Pleiten. Mit großen Summen, waghalsigen Spekulationen und immer wieder … [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Crash-Gefahr in China?

21. Mai, 2007 · 14 Kommentare

Bekanntlich eskalieren in China die Aktienkurse. Und die Stimmungen. Die Euphorie – allen Berichten zufolge – hat längst das Volk erreicht. Auch wenn die meisten Chinesen arm sind, eilen immer mehr “neu gebackene” Anleger zur Börse und kaufen die große Story des chinesischen Siegeszug in der Weltwirtschaft. Begleitet wird dies ohne Frage auch von Nationalstolz [...]

Kategorien: Analysen · Frontpage · Gesamtmarkt

Die Stimmung ganz schön weggebrochen

22. März, 2007 ·

Das Anleger-Sentiment hat sich sofort mit den Schwierigkeiten an den Börsen abgekühlt. Eine Gegenreaktion der Aktin würde viele unvorbereitet erwischen.

Kategorien: Gelesen · Sentiment

Nochmal zum Ölpreis und dem Wetter

15. Januar, 2007 ·

So gefällt’s mir eigentlich besser: Was sind die Gründe für den Preisverfall? Gerne wird das milde Wetter herangezogen. Doch so ungewöhnlich es derzeit auch ist: Das ganze Ausmaß der Kursbewegung kann es nicht erklären. 17 Grad hier in Deutschland, 22 Grad in New York, und das alles Anfang Januar – natürlich sind das extrem milde [...]

Kategorien: Gelesen · Rohstoffe

Der Ausblick von Ed Yardeni

5. Januar, 2007 · 1 Kommentar

Kategorien: Frontpage · Inflation · Prognosen · Zinsen