anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "spekulation"

Den Dollar demnächst im Auge behalten

5. Oktober, 2006 ·

Thomas Grüner richtet unseren Blick auf den Dollar-Chart. In seinem neuesten Beitrag (Das spitzt sich zu!) sieht er ein Ausbrechen aus der engen Trading-Range bei USD/EUR kommen. Während auch Thomas Grüner das Sentiment eindeutig als Euro-bullish bezeichnet (was für den Dollar spräche), beurteilt er die technische Situation leicht zugunsten des Euro. Es ist kein Geheimnis, [...]

Kategorien: Währungen

Gewinne nach oben, Gewinne nach unten

22. September, 2006 · 1 Kommentar

Zuerst habe ich es bei Kostolany gelesen und als ich es auch persönlich „erlebt“ hatte, war ich natürlich amüsiert: Ein Bekannter von mir lob die Investition in Hedge Fonds mit den Worten „Die können nicht nur bei steigenden Kursen gewinnen. Auch wenn die Kurse fallen können Hedge Fonds Gewinne machen“. Welch eine tiefe Erkenntnis! Mein [...]

Kategorien: Allgemein · Fonds · Sentiment · Unternehmen

Kommen noch weitere Hedge Funds Fehlgriffe zutage?

19. September, 2006 ·

Im Zuge der sich verknappenden Liquidität habe ich (gestützt auf die Erkenntnisse von Gottfried Heller, etwa hier: Die Spannung bleibt uns erhalten) auf die Gefahr hingewiesen, dass sich die eine oder andere Finanzinstitution gründlich verspekulieren kann. Heute zum Beispiel macht der Hedge Funds Amaranth Advisors Schlagzeilen mit einem satten Verlust in Erdgas-Spekulationen:

Kategorien: Fonds · Rohstoffe

Die Öl-Spekulation ist nach wie vor nicht entschieden

26. Juli, 2006 ·

Überall wird nach wie vor vom Öl berichtet und drohenden Energie-Krisen. Natürlich ist jede, und vielleicht insbesondere diese Spekulation, ein riskantes Unterfangen, denn nicht alles lässt sich auf harten Fakten begründen (wie es uns die vielen Experten und Möchtegern-Experten beweisen wollen). Fakt ist, wir müssen noch warten… Ich möchte ungern mich großartig in Öl-Spekulationen verwickeln, [...]

Kategorien: Rohstoffe · Unternehmen

Grahams Margin of Safety für die US Aktien

16. Juni, 2006 · 2 Kommentare

Ein guter Blick auf die aktuelle Aktien-Bewertung durch die Augen des Börsen-Klassikers Graham:Was häufig gesagt wurde, aber auch häufig in der Diskussion um die Bewertung und Perspektiven der Aktienmärkte etwas untertaucht, ist die Relation zwischen Aktienrendite und Zinsen. Graham hat bereits in den 60er-70er sein Konzept von der Margin of Safety auf dieser Basis entwickelt [...]

Kategorien: Analysen · Gesamtmarkt · Ressourcen · Zinsen

Gottfried Heller: Einige Turbulenzen machen noch keine Baisse

24. Mai, 2006 ·

Ja, vielleicht kann ich nicht so flüssig schreiben, aber ungefähr so habe ich auch versucht die Börsen-Lage zu beschreiben – Gottfried Heller: Einige Turbulenzen machen noch keine Baisse Ein kleiner Auszug: Die eigentliche Frage ist, ob es auf starker und dauerhafter Nachfrage beruht, daß die Preise an den Rohstoffmärkten buchstäblich durchs Dach schießen. Der Rohstoffindex [...]

Kategorien: Analysen · Gesamtmarkt · Rohstoffe · Wirtschaftsdaten

Demographische Auswirkungen auf die Börse?

16. Mai, 2006 · 2 Kommentare

Ich will die Aussage bezüglich der Einsturzgefahr für die Aktien durch die demographische Entwicklung kommentieren. In der Tat hört man oft, dass durch die Alterung im reichen Westen, die Aktien einen großen Verkaufsdruck ausgesetzt werden können, da die “Alten” ihre Bestände veräußern werden, um etwa ihren Lebensstandard zu finanzieren. Mit der allgemeinen Alterung entfielen auch [...]

Kategorien: Analysen · Gesamtmarkt · Prognosen

Antizyklisch Spekulieren

12. Mai, 2006 · 2 Kommentare

Antizyklisch Investieren ist für viele ein Begriff, und viele (besonders die gebrannten Kinder der 90er Hausse) verstehen, dass dies eigentlich der Schlüssel zum Börsenerfolg ist. Kostolany zum Beispiel hat vieles in seinen Büchern rund um den antizyklischen Ansatz „gebaut“ und ihn als quasi Glaubenssatz der Spekulation erhoben. Dieses erscheint auch irgendwie das „unbequemere“, das riskantere [...]

Kategorien: Analysen · Gesamtmarkt

Warren Buffet kommentiert die Immobilien- und Rohstoffmärkte

7. Mai, 2006 ·

Warren Buffet hat auf der jährlichen Versammlung von Berkshire Hathaway einige Anmerkungen zu den heißen und/oder etwas besorgniserregenden Märkten gemacht, und nämlich: dem Immobilienmarkt in den USA und der Situation bei den Rohstoffen. In Kürze: Der Immobilienmarkt in den USA war zu einem gewissen Masse eine Blase. Die Abkühlungserscheinungen, die seit einigen Monaten zu beobachten [...]

Kategorien: Analysen · Rohstoffe

Die Börsengeschichte – die unzertrennliche Geschichte von Euphorie und Ernüchterung

23. Februar, 2006 ·

Abseits des aktuellen Geschehens wollte ich einfach kurz auf eine sympatische Reihe von Boerse.de über die großen Meilensteine der Börsengeschichte hinweisen. Auffallend, wie häufig es dabei um Krisen, Katastrophen und Crashs geht. Aber, wie Kostolany schon mal sagte, kein Crash, dem nicht ein Boom vorangegangen ist, und kein Boom, der nicht mit einem Krach endet. [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Sentiment · Wirtschaftsdaten · Zinsen

Mit einer traumwanderischen Sicherheit

2. Februar, 2006 ·

Wir bleiben nuch kurz beim Thema Stimmung der deutschen Anleger. Ich möchte mal das Bild mit dem folgenden Beitrag von Thomas Müller von boerse.de vervollständigen. Unter dem passenden Namen “Mit einer traumwanderischen Sicherheit” schildert er das (wie immer) mißglückte Anlageverhalten der (deutschen) Massen. Ich setze die Klammern, weil ich der Überzeugung bin, dass sich nicht [...]

Kategorien: Analysen · Sentiment

Die Weltwirtschaft ist gesund und effizient

28. November, 2005 ·

Und wo stehen wir nach Meiner Meinung jetzt? (Fortsetzung aus dem vorigen Beitrag) In Amerika sind wir an der Schwelle , den “Spielraum zu verlassen (etwa seit dem Sommer). Jahrelang hatten wir sehr niedrige Zinsen und viel Liquidität. In den USA schlagen die günstigen Finanzierungsmöglichkeiten auch schneller und “massenhafter” durch dank eines entwickelteren Kreditsystems, etwas [...]

Kategorien: Allgemein · Gesamtmarkt · Rohstoffe · Zinsen

Ein bisschen konkreter

23. November, 2005 · 3 Kommentare

Also, bevor ich den Einwand höre, dass ich zu unkonkret bin, was meine Investment-Strategie anbetrifft, hier einige Worte dazu: Vielleicht war es aus meinen Postings nicht so schwer zu erkennen, dass ich grundsätzlich kein kurzfristiger Trader bin. Aufgrund meiner Erfahrungen und allem, was ich sonst von und an der Börse gelernt habe, halte ich kurzfristiges [...]

Kategorien: Allgemein · Gesamtmarkt

Antizyklisches Handeln

22. November, 2005 ·

Es finde etliche Kommentare amüsant, die vom antizyklischen Handeln so nach dem Motto sprechen: „Einige Tage sind die Märkte gestiegen, die Stimmung hat sich gebessert, das Publikum rechnet mit noch höheren Kursen… ich, als Antizykliker, werde mich für die nächste Woche short positionieren…“ In einem (verrückten) Bedürfnis nach kurzfristigem Agieren wird antizyklisches Handeln mit äußerst [...]

Kategorien: Allgemein · Analysen · Gesamtmarkt

Mechanische Hausse?

18. November, 2005 · 3 Kommentare

Es ist eine verbreitete Theorie und Auffassung (die auch soweit ich mich richtig entsinnen kann auch Nobelpreisträger vertreten), dass die Kapitalmärkte “vollkommen” sind, “effizient”, so dass sie auf Basis aller zur Verfügung stehenden Informationen in jedem einzelnen Moment einen “perfekten” Preis bilden. Man sagt, die Märkte “diskontieren” alle vorhandene Informationen effizient, folglich ist es eigentlich [...]

Kategorien: Analysen · Gesamtmarkt · Prognosen · Sentiment

Euphorie und Enttäuschung

16. November, 2005 · 3 Kommentare

Die Geschichte der Börse ist Geschichte von Euphorie und Enttäuschung, von großen Erwartungen und Ernüchterung. Im Moment kann ich bei bestem Willen keine Begeistrung nach neuen Ideen, Geschäften o.ä. feststellen. Wenn ich die Menschen ein bisschen kenne, ist dadraußen keine Atmosphäre von Optimismus (geschweige denn ungerechtfertigtem) oder Unvernünftigkeit. Ich denke, auf diesem Grund stehen die [...]

Kategorien: Allgemein · Analysen · Gesamtmarkt · Sentiment · Unternehmen

Ist die Aktienbewertung wirklich (so) wichtig?

16. November, 2005 · 6 Kommentare

Es ist unlogisch, aber vielleicht trotzdem (oder gerade deshalb) nicht weniger richtig, dass die Aktienbewertung, insbesondere gemessen an KGVs etc., für die Kursentwicklung nicht besonders wichtig ist. Die fundamentale Bewertung interessiert – höchstens – die Menschen, die “rechnen” können, die “mit dem spitzen Bleistift” Alternativen vergleichen können, die einen einigermaßen vernünftigen (sprich mittel- bis langfristigen) [...]

Kategorien: Analysen