anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "Prognosen"

Keine schwere Arbeitsmarktkrise in Deutschland 2010?

25. November, 2009 ·

Es wird nicht ganz klar, welche Arbeitsmarktexperten das behaupten, aber FR-Online berichtet über deren Einschätzung, die lautet: 2010 wird kein leichtes Jahr für den Arbeitsmarkt in Deutschland, aber eine schwere Krise wird’s nicht geben. Uff, solche Expertenaussagen machen mich nervös…

Kategorien: Mainstream-Media · Prognosen

Bloggersentiment: Kurzfristig — short, mittelfristig — long

23. November, 2009 ·

Es sind hohe Stimmungsschwankungen zu melden: Beide Indizes des deutschen Börsenblogger-Sentiments schlagen deutlich aus — der kurzfristige nach unten (pessimistisch), der mittelfristige nach oben (optimistisch). Kurz vor der Zeit, die jetzt immer häufiger mit Sachen wie “Jahresschlussrally” und “traditionell gut für Aktien” in Verbindung gebracht wird, positionieren sich die deutschen Blogger erstmal auf die Seite [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Goldman-Sachs-Chefvolkswirt: Schwaches Wachstums, anfälliges Immobilienmarkt, aber günstige Aktien

18. November, 2009 ·

Der Chefvolkswirt von Goldman Sachs, Jan Hatzius, prognostiziert schwaches Wachstum in den USA — vor allem, weil es lange dauern wird, bis der US-Konsument wieder für ausreichende Nachfrage sorgt. Der Immobilienmarkt soll außerdem vor weiteren Herausforderungen stehen. Insgesamt konnte sich die Wirtschaft nur dank der staatlichen Konjunkturprogramme stabilisieren. Sollten die Letzteren bald auslaufen, wird die [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Analysten können sich nicht dem Einfluss ihrer Arbeitgeber entziehen

11. November, 2009 ·

Ich habe auch häufig über die mangelhaften Prognosefähigkeiten der Analysten geschrieben. Ein wichtiger Punkt beim Thema ist nicht nur, ob die Letzteren tatsächlich gut die Entwicklung vorhersehen können, sondern auch, ob sie es unabhängig tun und die Ergebnisse ihrer Arbeit ehrlich kommunizieren. Zeitenwende.ch stellt (mindestens) die Unabhängigkeit massiv in Frage. Konkrete Bedenken werden an den [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Blogger-Sentiment: Zweigeteiltes Bild

9. November, 2009 ·

Das Börsenblogger-Sentiment ist wieder durch ein polarisiertes Meinungsbild gekennzeichnet. Die bullishen und bearishen Stimmen sind sowohl bei den kurzfristigen als auch bei den mittelfristigen Börsenprognosen (so gut wie) gleich verteilt. Für diese Woche erwarten jeweils 45,5% steigende bzw. fallende Kurse. Der kurzfristige Sentimentindex klettert somit auf 0 Punkte. Die deutliche Verbesserung kommt hauptsächlich durch einen [...]

Kategorien: Frontpage · Prognosen · Sentiment

Bloggersentiment: Unsichere Zeiten

2. November, 2009 ·

Ich habe mit gewisser Spannung auf die Ergebnisse unserer wöchentlichen Sentimentumfrage gewartet… Die letzten Oktobertage haben schon für ein paar turbulente Börsensessions gesorgt. Insbesondere der scharfe Zickzack-Kurs der großen Indizes vor, während und nach der Bekanntgabe der ersten Schätzung des US-BIP im 3. Quartal konnte einen zum Nachdenken bringen. Die BIP-Zahlen waren besser als erwartet, [...]

Kategorien: Frontpage · Prognosen · Sentiment

Goldman Sachs: Last Minute BIP-Reduzierung

29. Oktober, 2009 ·

Heute, am 29. Oktober, wird die erste Schätzung des US-BIP für das 3. Quartal 2009 bekannt gegeben. Der Konsens liegt bei ca. +3% (annualisierte Jahresrate). Auch Goldman Sachs hat vorher +3% prognostiziert. Aber gestern, kurz vor Schluss also, reduzierte die US-Investmentbank ihre Prognose auf +2,7%. Grund seien die etwas schlechter als erwarte Entwicklung der Durable [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Prognosen

Marc Faber: Korrektur von bis zu 20% vor uns

27. Oktober, 2009 · 2 Kommentare

“Ich nehme an, das ist der Anfang einer Korrektur,” sagt Marc Faber (Anfang Oktober). “Mich würde es nicht erstaunen, wenn der S&P 500-Index bis auf 900 oder sogar bis auf 800 Punkte fallen könnte.” (Cash.ch) Dies wären ca. 20% Minus. Im Artikel heißt es außerdem, dass andere bekannte Namen wie Nouriel Roubini und der Nobelpreisträger [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Prognosen

Blogger-Sentiment: Keine großen Repositionierungen

26. Oktober, 2009 ·

Der negative Ausklang der letzten Börsenwoche war vermutlich für einige unserer Teilnehmer Anlass genug, um in die neutrale Position zu wechseln. Aber auch nicht viel mehr — die Sentiment-Indizes haben sich nur unwesentlich verändert. Die Anzahl der neutralen Stimmen im kurzfristigen Bereich ist gestiegen, bei den mittelfristigen Perspektiven überwiegt der Optimismus. Nach wie vor beobachten [...]

Kategorien: Frontpage · Prognosen · Sentiment

Konjunkturprognose Deutschland: Gemeinschaftsprognose der führenden Forschungsistitute

15. Oktober, 2009 ·

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute DIW, ifo, IfW, IWH und RWI haben in ihrer halbjährlichen Gemeinschaftsprognose ein höheres Wachstum für die Bundesrepublik in Aussicht gestellt. Für 2010 für mit einem Zuwachs der Wirtschaftsleistung Deutschlands (BIP) um 1,2% gerechnet. In der Gemeinschaftsprognose (Langfassung) werden die wichtigsten Eckdaten der Prognose so formuliert: Insgesamt erwarten die Institute daher, dass [...]

Kategorien: Finanznews · Prognosen · Research

Politische Börsen, aber längerfristig…

15. Oktober, 2009 ·

“Die deutschen Börsen erhalten ab jetzt wieder anhaltenden Rückenwind, denn zu kräftigen Kursgewinnen kam es seit Bestehen der Bundesrepublik eigentlich nur in den von der CDU geführten Legislaturperioden. Damit hat der Dax bis 2011 beste Chancen, ein fünfstelliges Terrain zu erobern, während danach mit einer vergleichbar spektakulären Baisse zu rechnen ist (und einer Tendenz zu [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Prognosen

Herbstgutachten für Deutschland: 1,3 Prozent Wachstum für 2010 prognostiziert

13. Oktober, 2009 ·

Nun klettern die Prognosen nach oben: Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute, berichtet die FTD, werden ihre Schätzungen für das Wirtschaftswachstum (ja, Wachstum) in Deutschland für das Jahr 2010 nach oben auf 1,3 Prozent anpassen. Die vorherige “gemeinschaftliche Konjunkturprognose” (das “Frühjahrsgutachten”) sah ein Wachstum von lediglich 0,5% vor. Auch die Bundesregierung wird ihre bisherige Schätzung aller Voraussicht nach [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Prognosen

DIW Konjunturprognose für 2010: 1,3 Prozent Plus – aber noch kein stabiles Wachstum

12. Oktober, 2009 ·

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) hat seine Konjunkturprognose für Deutschland von 0,5 (im Juli) auf 1,3 Prozent angehoben: Nach einem beispiellosen Absturz der Produktion kehrt die Wirtschaft in Deutschland wieder auf einen Wachstumspfad zurück. Allerdings ist die konjunkturelle Belebung noch nicht stabil, und die Zuwachsraten werden insgesamt nur bescheiden ausfallen – das ist [...]

Kategorien: Finanznews · Prognosen · Research

Blogger-Sentiment: Nennenswerte Aufhellung

12. Oktober, 2009 ·

Vielleicht war es der ermutigende Start der Berichtsaison. Vielleicht war es die wohl nicht zu unterschätzende Kraft der Aktienindizes, die sich geweigert haben, eine größere Korrektur zu produzieren. Auf jeden Fall können wir unter den Teilnehmern unserer wöchentlichen Befragung eine nennenswerte Aufhellung des Börsensentiments feststellen. Seit relativ langer Zeit (genauer: seit dem 10. August 2009) [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Analysten ehrlich?

7. Oktober, 2009 · 2 Kommentare

Ich versuche mich beim Sprücheklopfen: “Solange die Analysten nicht richtig prognostizieren können, ist es auch egal, ob sie ehrlich sind oder nicht”. Anlass ist dieser schöne Fall (der ganz stark entweder an der Ehrlichkeit oder an der Fähigkeit des Analysten zweifeln lässt): “Den Preis der “Analystenbude der Woche” haben sich die Jungs und Mädels von [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Mainstream-Media · Prognosen

Die Bundesregierung hebt Konjunkturprognose auf -4 bis -5% an (unbestätigt)

6. Oktober, 2009 ·

Früher konnten Zahlen wie “Minus 4%” BIP-Wachstum einfach nur puren Schreck auslösen. Heute geben wir sie durch als quasi “gute Nachricht” — die Bundesregierung hebt ihre Konjunkturprognose fürs laufende Jahr an: In der Regierungsprognose vom Frühjahr war noch von einem Minus von sechs Prozent die Rede. Seither haben sich die Aussichten für die Konjunktur aber [...]

Kategorien: Mainstream-Media · Prognosen

Alan Greespan: Nur langsame Erholung, aber auch kein erneutes Abrutschen in die Rezession

5. Oktober, 2009 · 1 Kommentar

In einem aktuellen Kommentar zur Wirtschaftslage und den Perspektiven für die Wirtschaft und die Aktienkurse äußerte sich der Ex-Fed-Chef Alan Greenspan mit einem Mix aus Pessimismus und Optimismus … und tendiert — unterm Strich — seitwärts: Die Seitwärtstendenz dürfte der Wirtschaft 2010 einen “matten Charakter” aufdrücken, beschrieb Greenspan seine Einschätzung. Über den Zeitraum der kommenden [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Inflation

Steigende Zinsen?

5. Oktober, 2009 · 1 Kommentar

Nun, die Inflation fällt … die Preisentwicklung in der Eurozone sieht ziemlich gefährlich nach Deflation aus … die Konjunktursignale können zwar Hoffnungen auf eine Wende machen, aber die nüchterne Betrachtung der realen Lage dürfte – allen gängigen Kriterien nach – noch lange nicht auf eine sichere Erholung “aus eigener Kraft” hindeuten … der Euro ist [...]

Kategorien: Frontpage · Prognosen · Zinsen

Nicht gerade mit Ruhm bekleckert…

1. Oktober, 2009 ·

Das nenne ich daneben — das größte Gap zwischen Gewinnprognosen und tatsächlichen Ergebnissen gab’s in 2009. Via: The Big Picture: Why Have 2009 Earnings Forecasts Been the Worst Ever?

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Prognosen

IWF: Leicht angehobene Wachstumsprognosen

1. Oktober, 2009 ·

Der IWF hebt seine Prognosen für die Entwicklung der Weltwirtschaft an, erwartet aber nach wie vor einen schwierigen und langwierigen Erholungsprozess: Für 2010 sagt der IWF nun ein Wachstum der Weltwirtschaft von 3,1 Prozent voraus – nach einem Minus von 1,1 Prozent im laufenden Jahr. 2009 schrumpft die Weltwirtschaft erstmals als Ganze seit dem Ende [...]

Kategorien: Finanznews · Frontpage · Mainstream-Media · Prognosen · Research

EU-Kommission hebt leicht die Prognosen für die europäische Wirtschaftsentwicklung an

14. September, 2009 ·

Die europäische Kommission hebt ihre Konjunkturprognose für die EU vorsichtig an: Eine tiefe Rezession, so die Kommission, sein abgewendet, und noch im zweiten Halbjahr 2009 soll die europäische Wirtschaftsleistung wieder auf Wachstumskurs zurückkehren. Für das Gesamtjahr 2009 wird wegen des starken Einbruchs 2008 und Anfang 2009 noch mit einem dicken Minus von 4% im EU-BIP [...]

Kategorien: Finanznews · Frontpage · Gesamtmarkt · Prognosen · Research

Bloggersentiment: Korrektur erwartet, aber keine mittelfristige Wende

7. September, 2009 ·

Die Börsenblogger, die an unserer wöchentlichen Umfrage teilnehmen, rechnen kurzfristig mit einer Korrektur an den Aktienmärkten, welche jedoch den mittelfristig aufwärts gerichteten Trend nicht abbrechen soll. So zumindest lassen sich die Antworten der letzten Blogger-Sentiment-Erhebung interpretieren. Meine an einigen Stellen geäußerte Ansicht, wir werden in den kommenden Wochen niedrigere Aktienkurse sehen, scheinen auch etliche Börsenblogger [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Wetten dass … die US-Arbeitslosigkeit 12% erreicht.

13. August, 2009 · 7 Kommentare

Nein, ich wette darauf nicht, aber es gibt schon Menschen, die ein paar Dollar auf eine solche Wette setzen. Unten habe ich einen Chart der Bid-Preise (angebotenen Wetten) auf der einschlägigen Wett-Plattform Intrade.com erstellt. Gewettet wird auf unterschiedliche Höhe der US-Arbeitslosenquote per Dezember 2009. Der Bid-Preis entspricht der Eintrittswahrscheinlichkeit: Die meisten Transaktionen werden in den [...]

Kategorien: Frontpage · Prognosen

US-BIP: Die Wachstumserwartungen steigen. Die Analysten gehen jetzt von +2,73% statt wie bisher von +1,3% aus.

5. August, 2009 ·

Ein Research des Wall Street Journal zeigt, dass die Analysten ihre Schätzungen für die zweite Jahreshälfte spürbar nach oben anpassen. Statt wie bisher +1,3% wird nun eine Wachstumsrate von +2,75% erwartet. Wall Street 24/7 erwähnt in diesem Zusammenhang auch die zwei großen Stolpersteine für solche (optimistischen) Prognosen: Fortgesetzter Anstieg der Arbeitslosigkeit (Arbeitslosenquote steigt über 10% [...]

Kategorien: Frontpage · Mainstream-Media · Prognosen

Gemischte Signale…

31. Juli, 2009 ·

Die europäischen Börsen starten verhalten: Nach den gestrigen kräftigen Zugewinnen starten die Börsen in Europa verhalten. Auch die deutlichen Pluszeichen in Asien können keinen Auftrieb geben. Vermutlich weil Wall Street gestern zwar im Plus aus dem Handel ging, aber gegen Ende der Session Teil der Gewinne abgeben musste. Trotzdem ist der verhaltene Start am letzten [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten