anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "konjunktur"

KfW: Vorsichtig optimistische Stimmung des Mittelstands zu Anfang des Jahres

4. Februar, 2010 ·

Die KfW meldet eine “vorsichtig optimistische Stimmung” im deutschen Mittelstand. Das von der Bankengruppe gemessene Geschäftsklima hat sich zum zehnten Mal in Folge verbessert, insbesondere bei den Großunternehmen. Mittlerweile spricht man von einem positiven Branchenklima in allen Bereichen, außer im Verarbeitenden Gewerbe. Dennoch müssen die Unternehmen mit anhaltendem Preisdruck (fehlendem Spielraum für Preiserhöhungen) und Unterauslastung [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Research · Sentiment

US-BIP: +5,7% und Wall Street ist trotzdem nicht zufrieden

30. Januar, 2010 · 1 Kommentar

Wir werden mit Sicherheit mehr über die US-BIP-Zahlen sprechen … Es handelte sich gestern schließlich nur um die erste Schätzung, die gewöhnlich auch mal stark revidiert wird. Was aber negativ auffällt, ist die Reaktion der Börse, d.h. von Wall Street. Denn unser Dax hat sich “richtig” verhalten: Die gute Zahl (und +5,7% BIP-Wachstum ist schon [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Jahreswirtschaftsbericht 2010 der Bundesregierung und neue Wachstumsprognose

27. Januar, 2010 ·

Mit politischem Zweckoptimismus startet die Bundesregierung ins Neue Jahr. Das Jahreswirtschaftsbericht und die angehobene Wachstumsprognose: Das Bundeskabinett hat heute den Jahreswirtschaftsbericht 2010 der Bundesregierung beschlossen. Er trägt den Titel “Mit neuer Kraft die Zukunft gestalten”. Die Bundesregierung prognostiziert im Jahresdurchschnitt 2010 einen Anstieg des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,4 Prozent.

Kategorien: Finanznews · Prognosen · Research · Ressourcen

Konjunktur-News: Wirklich gut sind sie nicht, aber beklagen kann man sich auch nicht…

27. Januar, 2010 ·

Ja, der ifo-Index steigt weiter. Und so sieht der langfristige Verlauf aus. Die amerikanischen Verbraucher sind im Januar auch besser gelaunt: Der Conference Board Consumer Confidence Index steigt. Die Immobilienpreise in den USA, gemessen an den Case/Shiller House Price Indexes, sind im November (aktuellste Daten) nur ganz leicht zurückgegangen (nicht-saisonbereinigt; saisonbereinigt verzeichnet man ein kleines [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Gottfried Heller: Gute Aussichten für die Börse auch bei Unsicherheiten für die Konjunktur

20. Januar, 2010 ·

Wer sich noch einmal die Position von Gottfried Heller vergegenwärtigen möchte, kann sein Interview im Handelsblatt lesen. Die wichtigste Konstellation, die Heller für 2010 sieht, ist eine noch unsichere Konjunktur, aber trotzdem ganz gute Aussichten für die Börse. Weil die Gewinne (und die Gewinnqualität) auf betriebswirtschaftlicher Ebene zunehmen, es im Markt “jede Menge” Liquidität gibt, [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Verlieren, Nicht-Zahlen und Sparen (Links)

20. Januar, 2010 ·

“Wie nennt ein Bankster 7,6 Mrd. Miese? — ‘Enormer Fortschritt’”. Danach natürlich etwas differenzierter zu den Zahlen der Citigroup (egghat). “Welcher Schluss lässt sich dann ziehen, wenn man allein die konservativere Schätzung zur Steuerhinterziehung nimmt und sie mit der – ganz sicher überzeichneten – Kalkulation der Schäden durch ALG-II-Betrüger vergleicht?” Auf der Suche nach den [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Wirtschaftslage Deutschland: Übersicht (Tabelle)

19. Januar, 2010 ·

Aus dem Monatsbericht der Deutschen Bundesbank — eine bündige Übersicht der Wirtschaftslage in Deutschland… Quelle: Screenshot, Deutsche Bundesbank, Monatsbericht Januar 2010, s. 6, PDF Die meisten Parameter verfolgen wir regelmäßig und ausführlicher, aber eine “Auf-einen-Blick”-Tabelle ist schon etwas Nützliches…

Kategorien: Frontpage · Research · Ressourcen · Wirtschaftsdaten

Dieter Wermuths Investment Outlook Januar 2010

15. Januar, 2010 ·

Die Ausgangslage fürs noch junge Jahr ist alles andere als schlecht für Aktien und Rohstoffe, schreibt Dieter Wermuth in seinem Investment Outlook vom Januar, welches hiermit zum Lesen empfohlen wird. Die Zinsen, die voraussichtlich niedrig bleiben werden (vgl. u.a. diesen Beitrag und Kommentar von heute), spielen mit, und die Konjunkturmaßnahmen (in erster Linie in den [...]

Kategorien: Analysen · Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Erstanträge (USA) steigen auf 444.000

15. Januar, 2010 ·

Die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung — eine zeitnahe, aber relativ volatile Reihe — sind diese Woche auf 444.000 gestiegen. Die Fortsetzungsanträge fielen hingegen auf 4.596.000. Das ganze im Kontext der letzten Jahre: [ Klick auf die Grafik für größere Ansicht; der interaktive Chart: Erstanträge und Fortsätzungsanträge auf Arbeitslosenunterstützung USA ] Daten: Fed. St. Louis; Grafik: Boersennotizbuch.de

Kategorien: Frontpage · Wirtschaftsdaten

Löhne, Ungleichheit, Konsum und Ersparnis

15. Januar, 2010 ·

Nein, ich will keine Monographie schreiben. Nur ein paar Links. Vorher aber eine kurze Bemerkung: Ist es nicht erstaunlich, dass die Sparquote in der Rezession steigt? Dass sich die liquiden Mittel erhöhen? Mehr sparen können die Menschen doch eher, wenn sie mehr haben, nicht weniger? Die vielen neuen Arbeitslosen (und vor allem in Amerika) werden [...]

Kategorien: Analysen · Frontpage · Gesamtmarkt

Sinkende Steuereinnahmen = sinkende Bereitschaft, die Konjunktur anzukurbeln?

14. Januar, 2010 ·

Rezession — sinkende Steuereinnahmen. Das war zu erwarten: Die Steuereinnahmen sind im vergangenen Jahr um 5,9 Prozent eingebrochen. Nach den Zahlen aus dem Bundesfinanzministerium, die der FTD vorliegen, hat der Bund 4,7 Prozent weniger Steuern eingenommen als 2008. Die Länder mussten auf 6,7 Prozent der Einnahmen verzichten. FTD.de, Staat nimmt deutlich weniger ein Auch für [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Mainstream-Media

“We are not in a recovery”

13. Januar, 2010 ·

Auf die Frage “Wie lange, denken Sie, wird die wirtschaftliche Erholung anhalten” antworteten über 60% der Leser des bekannten US-Wirtschaftsblogs Credit Writedowns, dass sich die USA erst gar nicht in einer wirtschaftlichen Erholung befinden. Weitere knapp 30% sehen das Ende der Konjunkturbelebung bald kommen — 2010, spätestens 2011. Der kleine Rest verteilt sich auf die [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

Im Ausland macht man sich Sorgen, ob die deutsche Wirtschaft eine anständige Erholung hinlegen kann

13. Januar, 2010 · 1 Kommentar

Das Ausland ist besorgt. Nach Japan, befürchten viele, droht ein zweiter Wirtschaftsriese, Deutschland, einzuschlafen. Die ebenso exportabhängige Wirtschaft Deutschlands hat gerade ein dickes Minus offiziell verkündet: Die Wirtschaftsleistung hierzulande schrumpfte 2009 um heftige 5 Prozent; nur wenige Euroländer haben schlechter abgeschnitten. Dabei deutet alles darauf hin, dass sich die Erholung im 4. Quartal verlangsamt hat. [...]

Kategorien: Börsenblogs · Wirtschaftsblogs · Wirtschaftsdaten

Die Bundesregierung wird die Wachstumprognose für 2010 von 1,2 auf 1,5 Prozent anheben

13. Januar, 2010 ·

Die Bundesregierung wird die Wachstumsprognose für Deutschland fürs Jahr 2010 von 1,2 auf 1,5 Prozent anheben, erwarten die vom Tagesspiegel zitierten Experten. Somit würde sich die Bundesregierung näher an die Prognosen der Forschungsinstitute zubewegen.

Kategorien: Gelesen · Mainstream-Media

Die “Crack-up boom”-Karte

11. Januar, 2010 ·

Zugegeben, ich wusste nicht was die “Crack-up boom”-Karte bedeutet. Trend Gedanken erklärt es aber: “Das große Geld in NY optiert für Long. Spielt es die “Crack-up boom”-Karte?”. Optimismus, sagen Sie? — Neue Schulden und kein Ende der Immobilienkrise. Wie klingt das? (Duckhome). Nicht genug? Die schlimme Verfassung des US-Arbeitsmarktes in Zahlen und Grafiken (Querschüsse). OK, [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Arbeitslosigkeit in der Eurozone: Gestiegen auf 10% (Grafik der einzelnen Länderquoten)

8. Januar, 2010 ·

Die Arbeitslosigenquote in der Eurozone ist im November 2009, den aktuellen Daten von Eurostat zufolge, auf 10% gestiegen. Dies ist etwas mehr als von den meisten Analysten erwartet. Vor einem Jahr lag die Arbeitslosenquote noch bei 7,5%. Am europäischen Arbeitsmarkt herrscht also nach wie vor angespannte Lage. Auch die letzten Erholungstendenzen konnten nicht den Anstieg [...]

Kategorien: Frontpage · Research · Wirtschaftsdaten

Leerstand der US-Büroimmobilien auf 15-Jahreshoch

8. Januar, 2010 · 2 Kommentare

Photo credit: click from morguefile.com Die Officeflächen in den USA stehen so leer wie seit 15 Jahren nicht mehr. Der Leerstand ist im 4. Quartal 2009 auf 17% gestiegen. Dieser Wert liegt bereits über dem Hoch von 2003, der “Spitze” während der letzten Rezession (1991 wurden Werte von ca. 19% erreicht). Im Blog Calculated Risk [...]

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Wirtschaftsdaten

Risikoscheue Blicke (Links)

8. Januar, 2010 ·

Die risikoscheuen Anleger kommen angeblich an den Aktienmarkt zurück (Aktien-Blog.com). “Island befindet sich damit im Grunde in der gleichen Situation, wie diverse Dritte-Welt-Staaten; ein wenig auch wie die Weimarer Republik in den Zwanzigern” – über den wohl anstehenden Volksentscheid in Island, ob das Land für die Verluste haften soll, die durch isländische Banken im Ausland [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Wieder nicht anders … Dax-Schlusskurs 2009: 5957,43 (+24%)

4. Januar, 2010 ·

Sie wissen sicher worauf ich hinaus will: Das vergangene Jahr fing alles andere als ermutigend an, die Horrorszenarien häuften sich und die Börsen machten — soweit ich richtig erinnere — den schlechtesten Start in ein neues Jahr seit vielen, vielen Dekaden. Und trotzdem erwies sich 2009 – wie prognostiziert – als ein Jahr der Wende. [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

ifo-Geschäftsklima: Erneut gestiegen. Das Niveau ist jedoch noch nicht “zufriedenstellend”

18. Dezember, 2009 ·

Der vom Münchener ifo-Institut ermittelte Geschäftsklimaindex ist im Dezember erneut gestiegen. Dies ist der 9. Anstieg in Folge. Der aktuelle Wert beträgt 94,7. Verbessert haben sich beide Komponenten — Einschätzung der aktuellen Lage und Unternehmenserwartungen — wobei die Ersteren (Lage) deutlicher gestiegen sind. Für eine Interpretation dieser Entwicklung ist allerdings noch zu früh. Trotz des [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Research

Strom- und Gasverbrauch in Deutschland sinkt um ca. 5 Prozent

18. Dezember, 2009 ·

Nach Schätzungen des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ist der Verbrauch von Strom und Gas in Deutschland im Jahr 2009 um ca. fünf Prozent gesunken. 2009 werden etwa 519 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) an Strom und ca. 890 Mrd. kWh an Gas nachgefragt. Im Vorjahr betrugen die Zahlen entsprechend 548 Mrd. kWh und 942 [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Frühindikatoren-Index (USA): Besser als erwartet im November

17. Dezember, 2009 ·

Heute veröffentlicht The Conference Board den Frühindikatoren-Index für die US-Wirtschaft (den sog. Leading Economic Index, LEI). Dieser ist im November etwas stärker als erwartet gestiegen — um 0,9%. Der Index steigt bereits seit März 2009 und erreicht wieder die Niveaus vom Juli 2007. Den größten positiven Effekt hatten die relativen Besserungen am Arbeitsmarkt (etwa der [...]

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt · Research

Paul Krugman über Mindestlohn und Arbeitslosigkeit

16. Dezember, 2009 ·

Paul Krugman hat einen interessanten Artikel in seinem Blog darüber, ob sich ein niedrigerer Mindestlohn positiv auf den Arbeitsmarkt auswirken wird (in den USA gibt es bekanntlich einen Mindestlohn). Sein Fazit mit einem Wort: Nein. Oder auch so: Das, was man mit einer Herabsenkung des Mindestlohns erreichen würde, kann man viel einfacher durch expansivere Geldpolitik [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Die Aktionäre wetten auf die schwache Konjunktur?

16. Dezember, 2009 ·

Die Investoren, schreibt Joachim Dreykluft in der FTD, wetten eigentlich nicht auf einen Konjunkturaufschwung, sondern genau auf das Gegenteil — auf einen langsamen, schleppenden, mühsamen Konjunkturverlauf. Den Widerspruch erklärt Dreykluft mit den niedrigen Zinsen und der “überschüssigen Liquidität”: Bleibt die Konjunktur lange schwach, belieben auch die Zinsen lange unten und der Strom des billigen Geldes [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Real Earnings (Realeinkommen) USA: -0,5% zum Vormonat, -0,1% zum Vorjahr

16. Dezember, 2009 ·

Die neuesten Daten zu den Realeinkommen in den USA… Real average hourly earnings fell 0.5 percent from October to November, seasonally adjusted, the Bureau of Labor Statistics reported today. A 0.5 percent increase in the Consumer Price Index for Urban Wage Earners and Clerical Workers (CPI-W) more than offset a 0.1 percent increase in average [...]

Kategorien: Finanznews · Research · Wirtschaftsdaten