anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Kategorie "Finanznews"

Der Unsinn der jetzigen “Griechenland-Hilfe”

30. März, 2010 · 1 Kommentar

“Die Griechenland-Phobie hat sich mittlerweile selbst in der Bundesregierung durchgesetzt. Sie wird aber nach hinten losgehen, denn wenn Deutschland erst dann Notkredite gewährt, wenn Griechenland keinen Zugang zum Kapitalmarkt hat, und dann zu Marktzinsen, dann wird Griechenland innerhalb der nächsten zwei Jahre unweigerlich Zahlungsverzug anmelden und damit Deutschland und vor allem deutsche Banken in den [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Research · Wirtschaftsdaten · Zinsen

“Schafft die Schuldenkriterien ab!”

25. März, 2010 ·

Weg mit den Maastricht-Kriterien … um den Euro zu retten, fordert Dieter Wermuth. Diese haben ein falsches Sicherheitsgefühl verbreitet und die Anleger lange Zeit in viel zu niedrig verzinste griechische Anleihen getrieben (Herdentireb). Die Einbeziehung des IWF in die Lösung der Griechenland-Krise sei “die schlechteste denkbare Lösung”. Und Berlin wähle diese, einfach weil es in [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Wirtschaftsblogs

Schuldenberge wie nach einem Weltkrieg

12. März, 2010 · 2 Kommentare

Was vor einiger Zeit der britische Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson über die aktuelle Krise sagte, und zwar, dass sie “die finanziellen Symptome eines Weltkriegs” trage, wird nun fast wörtlich von den Analysten der Investmentbank Morgan Stanley in einer Studie wiederholt: “Es sieht aus, als hätte die Wirtschaft gerade den Dritten Weltkrieg durchgemacht” FTD.de, Wie ein Staat [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Dax-Volatilität erreicht wieder langjährige Tiefs

11. März, 2010 · 2 Kommentare

Noch ein Stückchen und der Dax-Volatilitätsindex wird ganz in die Nähe der historischen Tiefs zurückfallen. Aktuell steht der Index bei 17 Punkten, die gemeinten Tiefs betrugen ca. 12 Punkte und wurden 2005 erreicht (das waren auch die niedrigsten Stände in diesem Jahrzehnt). Dabei: Ist es Ihnen auch schon aufgefallen, dass kein Analyst oder so genannter [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Research

Deutschland müßte “weniger deutsch” werden

11. März, 2010 ·

“Die deutsche These verlangt nach einer spanischen Antithese. Wenn der Rest der Eurozone „deutscher“ werden soll, dann muss Deutschland weniger deutsch werden.” Martin Wolf bezieht sich auf Hegel in der Debatte um die ökonomischen und mentalen Spannungen in der Eurozone, aktuell durch die Griechenland-Krise verschärft, FT Zitat übersetzt durch Thomas Strobl, weissgarnix Beide Artikel sind [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Nicht nur die Börse kennt Hypes

11. März, 2010 ·

Nicht nur die Börse kennt Hypes. Aber von der Börse kann man in Sachen Zukunftseuphorie und visionäre Versprechen Einiges lernen. Ich würde es etwas schade finden, wenn ich diesen länger geratenen Kommentar auf die harschen, jedoch gefühlt richtigen verbalen Pfeile von Don Alphonso gegen die “Hypes 2.0” nicht auch hier veröffentlichen würde: Ich sympathisiere irgendwie [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Der größte Börsengang in Deutschland seit 2 Jahren: Kabel Deutschland

10. März, 2010 ·

Endlich Bewegung am deutschen IPO-Markt: Der größte Börsengang seit mehr als zweit Jahren steht fest. Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland will im März ca. 800 Mio. Euro Kapital einnehmen. Die Zeichnungsfrist läuft. Interessenten können die Papiere ab Donnerstag bis Freitag nächster Woche zeichnen, der erste Handelstag ist der 22. März. Der gesamte Konzern wäre bei einer [...]

Kategorien: Gelesen · Mainstream-Media · Unternehmen

Erinnerungen an die Dot-Com-Blase

10. März, 2010 · 1 Kommentar

10 Jahre ist es her als die Kurse am Neuen Markt, am Nasdaq und anderswo — nach einer atemberaubenden Hausse — den Höchstpunkt markierten. Die Technologiebörsen haben diese Marke noch nie wieder erreicht, sind auch nicht wirklich in ihre Nähe gekommen. Heute, nachdem wir eine wohl viel größere Blase erlebt haben und einen viel gefährlicheren [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Wissen ist nie teuer…

10. März, 2010 ·

“Education, a wise man once said, is never expensive once attained”. Mark Hulbert erinnert sich an die großen Börsenwenden im März 2000 und 2009, MarketWatch Ich finde es geistreich… Wie könnte man es am besten übersetzen? — Wissen ist nie teuer, nachdem es erworben wurde…

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Mainstream-Media

Die Kreditausfallrisiken der Staaten (internationaler Überblick)

9. März, 2010 ·

Ein handlicher Überblick der Ausfallrisiken auf Staatsanleihen unterschiedlicher Länder bietet die Seite CMA Vision / Sovereign Risk Monitor. Die Bewertung erfolgt auf Basis der CDS (Credit Default Swaps) und wird aktuell gehalten. Die Länder mit den größten Ausfallwahrscheinlichkeiten sind demnach: Entity Name___________Mid Spread_____________CPD (%) Argentina______________1040.55_______________48.87 Venezuela_______________979.76_______________48.19 Ukraine_________________794.14_______________41.27 Pakistan________________757.60_______________40.21 Dubai___________________487.49_______________28.28 Iraq____________________452.80_______________26.96 Latvia__________________461.08_______________26.64 Iceland_________________444.87_______________25.44 Greece__________________285.73_______________21.47 Dominican Republic______332.80_______________20.91

Kategorien: Gesamtmarkt · Research · Ressourcen

Staatsbakrott von Griechenland wird gut für den Euro sein

9. März, 2010 ·

Natürlich langfristig … meint Jim Rogers. Dies würde die Disziplin, Prinzipientreue und Integrität der Gemeinschaftswährung stärken. Darüber hinaus ist Griechenland nicht groß genug, um durch einen Bankrott fundamental die wirtschaftliche Basis des Euro zu gefährden. [ Klick auf die Grafik führt zur Video-Seite auf Bloomberg ] Via: egghat.

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Währungen

Bloglinks: Chorus düsterer und heiterer Stimmen

9. März, 2010 ·

“Was würde eigentlich passieren, wenn Griechenland einfach sich selbst überlassen bliebe?” fragt sich Dieter Wermuth, und gibt zur Antwort: Griechenland wird’s auch alleine schaffen (Herdentrieb). Und ein Europäischer Währungsfonds kommt anscheinend schneller als man denkt (WirtschaftsWunder). Die deutsche Industrie kann die Krise nicht abschütteln (Querschüsse). Zur Krise des Wirtschaftsjournalismus: “Während die fünf Qualitätszeitungen Frankfurter Allgemeine [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Makro-Links: Inflationsziele, Arbeitsmarkt, Griechenland und Anderes

5. März, 2010 ·

Kommen wir mal auf die Debatte um das vom IWF-Chefvolkswirt Olivier Blanchard empfohlene Inflationsziel von 4 Prozent zurück. Robert von Heusinger hat diesem Vorschlag und dem gesamten Paper einen ausführlichen Artikel gewidmet. Darin wird die ganze Breite der Botschaft hervorgehoben und erläutert:   “Doch die Diskussion um etwas höhere Inflation verdeckt das Revolutionäre der 17 [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gesamtmarkt · Inflation · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Griechenland-Wetten

4. März, 2010 ·

In jeder Krise tauchen ominöse Spekulanten als Preistreiber und Pleite-Profiteure auf. Was man in der Regel vergisst (nicht erfasst?), ist, dass jede Position zwei Seiten hat: Dem Profiteur steht ein Verlierer gegenüber … ich meine noch an der Börse. “Es würde sich außerdem überhaupt nichts ändern, wenn der Handel in Kreditderivaten, wie vom Bund erwogen, [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Verbrauchervertrauen und Aktienkurse

25. Februar, 2010 ·

Das Verbrauchervertrauen (z.B. das US-amerikanische Consumer Confidence) ist ein viel beachteter Konjunkturindikator. Gewöhnlich hängt man dieser Aussage noch die “Belehrung” an, dass die US-Wirtschaft (übrigens ganz ähnlich wie die deutsche) zu 2/3 von privaten Konsumausgaben abhängt. Die volkswirtschaftliche Signifikanz des Verbrauchervertrauens ist nicht von der Hand zu weisen. Zwar reagiert die Stimmung der Konsumenten mit [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Research · Sentiment · Wirtschaftsblogs

Royal Bank of Scotland (RBS): Das große Sorgenkind der britischen Finanzbranche

25. Februar, 2010 ·

Rote Zahlen und hohe Abschreibungen — die sich mittlerweile fast vollständig im staatlichen Besitz befindende Royal Bank of Scotland (RBS) sorgt für hat ihre Zahlen für 2009 präsentiert. Der Nettoverlust, meldete die Bank heute, belief sich 2009 auf 3,6 Milliarden Pfund. Immerhin ein “deutlicher Fortschritt”, hat die Bank 2008 die atemberaubende Miese in Höhe von [...]

Kategorien: Frontpage · Mainstream-Media · Unternehmen

Arbeitsmarkt Deutschland (Februar 2010): Vorerst stabil

25. Februar, 2010 ·

Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist im Februar 2010 vorerst stabil geblieben. Es ist sogar ein leichter Zuwachs der Beschäftigungsnachfrage festzustellen, so die Bundesagentur für Arbeit: “Die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Arbeitsmarkt in Deutschland bleiben auch im Februar moderat. Die Arbeitslosigkeit ist lediglich im jahreszeitlich üblichen Umfang gestiegen, die Beschäftigung hat sogar wieder zugenommen und [...]

Kategorien: Research · Wirtschaftsdaten

Neues Wort gelernt: Entstofflichung…

24. Februar, 2010 ·

“Als ich – es ist inzwischen lange her – an die Universität kam, war gerade die so genannte Entstofflichungsthese populär. Elmar Altvater und andere argumentierten, die Finanzwelt habe sich ganz und gar von der realen Wirtschaft entkoppelt und führe ihr destruktives Eigendasein. In diesen Zeiten, wen wundert es, hört man ähnliches. Doch um mit einem [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Konsumklima trübt sich ein: Einkommens- und Arbeitsplatzsorgen

24. Februar, 2010 ·

Stagnierende Einkommenserwartungen durch steigende Arbeitsplatzunsicherheit trüben das Konsumklima in Deutschland ein. Dies ermittelte das Wirtschaftsforschungsinstitut GfK in seiner aktuellen Konsumklima-Studie für Februar: Das GfK-Konsumklima zeigt sich im März mit einem geringen Verlust von 0,1 Zählern nahezu stabil. Die Konjunkturerwartung muss merkliche Einbußen hinnehmen. Auch die Einkommenserwartung sowie die Anschaffungsneigung verlieren leicht an Wert. Der Gesamtindikator [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Research

Griechenland jetzt schon teilweise zahlungsunfähig?!…

24. Februar, 2010 ·

Wenn man über die Erfahrungen deutscher Firmen in Griechenland liest, kann man wohl zu dem Schluss kommen, dass Griechenland jetzt schon teilweise zahlungsunfähig ist. Noch hat das Land natürlich keine Anleihe platzen lassen, aber andere Zahlungsverpflichtungen, wie die Mehrwertsteuererstattungen oder die Verbindlichkeiten der Krankenkassen bei (deutschen) Pharmaunternehmen, verzögern sich verdächtig lange… “Kenner” munkeln, der Staat [...]

Kategorien: Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Kenneth Rogoff: Wir werden schon erfahren, wie wichtig China ist

24. Februar, 2010 ·

Wie wichtig ist China für die Weltwirtschaft? Wir werden es dann erfahren, wenn China ihre erste Rezession erlebt. Diese erwartet der bekannte Wirtschaftswissenschaftler Kenneth Rogoff innerhalb der nächsten 10 Jahren. Er rechnet mit einem der Vollbremsung sehr nahe kommenden Wachstumsrückgang auf ca. 2% p.a. (von aktuell an die 10%). Die chinesische Wirtschaft weise langsam alle [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Artikel zum High Frequency Trading

19. Februar, 2010 ·

Ein Lesetipp zum Thema High Frequency Trading: Financial Times (Internationale Ausgabe) — Markets: Ghosts in the machine.

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

US-Budget-Defizit: Die riesige Lücke (Link zur Grafik)

19. Februar, 2010 ·

Budget-Defizit: Die US-Regierung hat 1,71 Dollar für jeden Dollar Einnahmen ausgegeben. Das ergibt sich aus den letzten veröffentlichten Zahlen zum Steueraufkommen und Staatsausgaben in den USA. Die bedrohlich ausssehnde Grafik kann man hier sehen: Bespoke Investment.

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Was macht der Baltic Dry?

18. Februar, 2010 ·

Zuletzt haben wir hier im Blog nach dem Baltic Dry Index im November 2009 geschaut. Damals erholte sich der Index der Frachtraten recht kräftig nach dem grandiosen Zusammenbruch seit Anfang 2008. Seitdem kann man leider keine Besserung feststellen, der Index schwankt unentschlossen wie die Konjunkturperspektiven in den letzten Monaten. Irgendwie weiß die Weltwirtschaft selbst nicht [...]

Kategorien: Research

USA: Die Front gegen “niedriege Zinsen für längere Zeit” verhärtet sich

18. Februar, 2010 ·

Charles Plosser, Chef der regionalen Federal Reserve Bank of Philadelphia, äußert öffentlich die Sorge, dass die US-Fed eine viel zu lockere Geldpolitik fährt und — schlimmer noch — durch die Formulierung “niedrige Zinsen für eine längere Zeit” den Märkten billiges Geld viel zu leicht verspricht. Somit schränke die Fed ihren eigenen Spielraum ein, denn die [...]

Kategorien: Frontpage · Mainstream-Media · Zinsen