anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "wirtschaftspolitik"

Schlimme Bad Bank

14. Mai, 2009 · 1 Kommentar

So, der Regierungsentwurf einer Bad-Bank-Lösung für die angeschlagenen (deutschen) Banken und ihre “toxischen Wertpapiere” ist nun offiziell und trägt den Namen “Gesetz zur Fortentwicklung der Finanzmarktstabilisierung” (PDF). Die Sache ist nicht ohne, also lassen wir erstmal die Experten zu Wort — am häufigsten fand ich kritische Stimmen: Steinbrücks “Bad Bank” kommt (Heise.de). “Steinbrücks Bad-Bank-Modell ist [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Der Chef des internationalen Währungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, sieht noch keine ausreichende Gründe für Konjunkturoptimismus

20. April, 2009 ·

In einem Interview im Handelsblatt macht der Chef des internationalen Währungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, wenig Aussagen, die Konjunkturoptimismus aufkommen lassen. Erst in 2010 könne man mit dem Anfang einer Erholung rechnen. Die neueste Prognose des IWF, die diese Woche bekannt gegeben wird, soll schlechter denn je ausfallen: eine Schrumpfung der Weltkonjunktur von 0,5 bis 1 Prozent. [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

“Abwrackprämie”: Erfolgskonzept für die USA?

8. April, 2009 ·

Die Abwrackprämie hat den Absatz der Autoindustrie in Deutschland sehr spürbar angekurbelt. Ein Absatzplus von 40 Prozent sieht man nicht alle Tage. Und vor allem nicht in Konjunkturabschwung wie diesem. Es ist wahr, viele Ökonomen (mitunter mit prominenten Namen) halten die Abwrackprämie für wirtschaftspolitisch hoch umstrittene Maßnahme. Aber in Zeiten der Krise sind kurzfristige Lösungen [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Gipfel-Woche

30. März, 2009 ·

Diese Woche wird ganz bestimmt unter dem Zeichen der internationalen Gipfeltreffen stehen: Am Mittwoch und Donnerstag treffen die Staats- und Regierungschefs der 20 führenden Industrienationen (G-20) in London zusammen, um über Auswege aus der globalen Wirtschaftskrise zu diskutieren. Am Wochenende tagen die EU-Repräsentanten mit ihren US-Kollegen (EU-USA) in Prag zum gleichen Thema (und eigentlich in [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Deutschland macht wieder zu wenig!

19. März, 2009 · 2 Kommentare

Noch ist es nicht zu lange her als Deutschland eine lange, gefährlich lange wirtschaftliche Schwächephase hatte. Von 2001 bis 2004 (einschließlich) — das sind ganze 4 Jahre! — entwickelte sich das deutsche BIP nur schleppend. Der Schock nach dem Platzen einer anderen Spekulationsblase, der Dot-Com-Börsenblase, in 2000 belastete die Bundesrepublik nicht zuletzt deswegen so lange, [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Die Wirtschaftsexperten werden mit Obama und Geithner ungeduldig

12. März, 2009 ·

Trotz sichtbarer Anstrengungen, die Wirtschaftskrise zu lindern, verschlechtern sich die Ratings vom US-Präsidenten Barack Obama und seinem Finanzminister Timothy Geithner bei Wirtschaftsexperten. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des renommierten Wall Street Journal. Die meisten Ökonomen äußerten Unzufriedenheit mit der bisherigen Wirtschaftspolitik der US-Administration: On average, they gave the president a grade of 59 out of [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Die Verteilung diverser Länder nach der Höhe ihrer bisherigen Konjunkturmaßnahmen

2. März, 2009 ·

Weissgarnix hat diese “Stimulus-Karte” aus dem Dienst der Financial Times Europe “FT Alphaville” herausgepickt: Sie zeigt die Verteilung mehrerer Volkswirtschaften nach der Höhe ihrer bisherigen Konjunkturmaßnahmen. Quelle ist UBS. Auf der einen Achse sind die fiskal-politischen (in Prozent des jeweiligen BIP), auf der anderen die geldpolitischen Maßnahmen (ausgedrückt durch die Veränderung der realen Zinsen über [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Konjunkturpaket 2: Prädikat “halbherzig”

16. Februar, 2009 ·

Das Konjunkturpaket 2 habe ich auch häufiger kritisiert bzw. auf Kritik (die ich teile) hingewiesen. Aber es scheint mir alles nicht genug. Deswegen hier noch einmal eine kritische Auseinandersetzung mit der zögerlichen Hilfe, zu der sich die deutsche Regierung entschlossen hat. Der Beitrag von Carta.info fängt schon mal gut an: Beim Konjunkturpaket II passt kaum [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

“Die Nachfrageseite”

14. Februar, 2009 ·

Wie angekündigt (“Old Days”: Blog-Fundstücke) möchte ich von Zeit zu Zeit alte Beiträge in Erinnerung rufen: Es kann unterhaltsam werden, auch wenn es nur um einen kurzen Hinweis, einen flüchtigen Gedanken, falsche Vermutung oder vielleicht (das auch!) einen unerwarteten Geistesblitz geht… Gern auch ohne passenden Kontext… Hier ist die aktuelle “Ausgabe”: Diether Wermuth schaute noch [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen

Erste Hürde für Konjunkturpaket 2 ist genommen

13. Februar, 2009 ·

Auch wenn das zweite Konjunkturpaket von vielen Seiten als zu klein kritisiert wurde (auch von mir), ist es doch schön, dass sich die darin vorgesehenen ca. 50 Mrd. Euro langsam den Weg in die Wirtschaft bahnen. Die erste parlamentarische Hürde ist zumindest geschafft: Das zweite Konjunkturpaket der Bundesregierung hat die erste parlamentarische Hürde passiert: Der [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Schuldenbremse: Ein ökonomischer Schwachsinn…

13. Februar, 2009 · 3 Kommentare

Ja, die geplante “Schuldenbremse” ist genau das: Ein ökonomischer Schwachsinn. Aber “die Eckdaten stehen”: Die Vorsitzenden der Kommission, Baden-Württembergs Ministerpräsident Oettinger (CDU) und der SPD-Fraktionsvorsitzende Struck, zeigten sich zufrieden. „Die Eckpunkte stehen“, sagte Oettinger. Die Schuldenregeln seien strenger als die Haushaltspraxis der vergangenen Jahre. Struck sprach von einem Erfolg. Die neue Schuldenregel sieht vor, dass [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Prima l’economia

13. Februar, 2009 · 3 Kommentare

„Die Banken waren nie die treibende Kraft, wenn es darum ging, die Krise zu beenden und einen neuen Aufschwung einzuleiten.“ Der Harvard-Ökonom Ricardo Hausmann, zitiert von Thomas Fricke in “Banken zuletzt” Zum Verständnis: Thomas Fricke macht auf die fast “schizophrenen” Aufforderungen an die Banken aufmerksam, bloß mehr Kredite zu vergeben. Man verfalle viel zu leicht [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

“Zu wenig und zu spät”

4. Februar, 2009 ·

Noch einmal zu den (wohl etwas verspäteten und nicht ausreichenden) Konjunkturprogrammen der Bundesregierung — beim WirtschaftsWunder (FTD): Im angelsächsischen Raum wird die Geldpolitik der europäischen Zentralbank oft mit “too little and too late” beschrieben – zu wenig und zu spät. Die Kurzformel passt nun auch auf die deutsche Finanzpolitik. Die gleiche Bundesregierung, die noch vor [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

“Bei Konjunkturpaketen nicht kleckern, sondern klotzen”

28. Januar, 2009 ·

Ausgesprochen Oskar Lafontaine hat es begriffen: …wer partout ein “Konjunkturpaket” anschieben will, darf dann aber keinesfalls kleckern, sondern muß notgedrungen klotzen. Insbesondere dann, wenn er einen satten Aussenhandelsüberschuß verzeichnet und damit ein wichtiger Teil des BIP von den Wohltaten der Regierung ohnehin nicht profitieren kann. Weitere Einzelheiten und Kommentar von weissgarnix.de …

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Wie die US-Regierungen auf frühere Rezessionen reagierten…

28. Januar, 2009 ·

Eine — wie häufig: lobenswerte — multimediale Darstellung der New York Times (visuell ansprechend und inhaltlich kompakt)… Wie die US-Regierungen auf Rezessionen reagierten (mit Audio-Kommentar): Quelle: Screenshot Link zur Grafik (NY Times): How the Government Dealt With Past Recessions.

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Konjunkturpaket 2: Übersicht der “Geschenke”

12. Januar, 2009 ·

Ein Dossier bei der FTD: Wem die Koalition Geschenke verspricht. Inhaltsverzeichnis Steuersenkungen Reichensteuer Abgabensenkung Mehr Geld für Kinder Investitionen Kurzarbeitergeld Hilfe für Autoindustrie

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Konjunkturpaket 2: Am Montag soll beschlossen werden, wie der Konjunktur geholfen wird

11. Januar, 2009 ·

Das sog. zweite Konjunkturpaket, das, neben dem Rettungsschrim für die Banken, der deutschen Konjunktur in den nächsten zwei Jahren unter die Arme greifen soll, wird aller Voraussicht nach am Montag beschlossen. Das Volumen wird sich auf ca. 50 Mrd. Euro belaufen, je 25 Mrd. Euro für die beiden Jahre 2009 und 2010, berichten die Medien. [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Neuigkeiten zum 2. Konjunkturpaket: Es stünden bis zu 50 Mrd. Euro zur Verfügung

5. Januar, 2009 ·

Faz.net hat ein kurzes Update zum zweiten Konjunkturpaket der Regierung: Für das geplante zweite Konjunkturpaket der Bundesregierung stehen nach Angaben von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) bis zu 50 Milliarden Euro zur Verfügung. Diese Summe verteile sich auf die Jahre 2009 und 2010, sagte Kauder am Montag im ARD-„Morgenmagazin“. Ein Spielraum in dieser Höhe sei vorhanden, [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

More and More: Stimmen nach einem 1.000 Mrd. USD Konjunkturpaket

4. Januar, 2009 · 1 Kommentar

Das geplante Konjunkturpaket des neuen US-Präsidenten Obama sieht zwischen 675 Mrd. USD und 775 Mrd. USD vor. Bereits jetzt werden aber Stimmen laut, die mehr fordern: US-Governeure verlangen 1.000 Mrd. USD… Die Gouverneure von fünf US-Bundesstaaten haben von der Regierung 1000 Mrd. $ an Hilfen für die 50 Bundesstaaten gefordert. Damit solle ihnen geholfen werden, [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Konjunkturpaket 2 kommt

3. Januar, 2009 ·

Die Faz.net berichtet, dass am Montag eine Verständigung auf ein zweites Konjunkturprogramm in der großen Koalition erzielt werden wird. Im Konjunkturpaket seien vor allem Steuererleichterungen und weitere Infrastruktur- und Bildungsinvestitionen vorgesehen (Faz: Weniger Steuern und Abgaben).

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Erste Hürde für den Auto-Bailout genommen

11. Dezember, 2008 ·

Die erste juristische Hürde für den Rettungspaket für die US-Autoindustrie ist überwunden: Die kriselnden US-Autobauer brauchen dringend Staatshilfe aus Washington – nun ist die erste parlamentarische Hürde dafür genommen. Das US-Repräsentantenhaus hat ein Paket für die angeschlagene Branche auf den Weg gebracht. Die Abgeordneten stimmten in Washington mehrheitlich für das Paket, das Notkredite in Höhe [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

“Das deutsche Problem”

10. Dezember, 2008 ·

Paul Krugman schreibt in seinem Blog, dass im Grunde zwei Sachen die Finanzszene beschäftigen: Die Wehen der US-Autoindustrie und “das deutsche Problem”. “Das deutsche Problem” ist – ganz kurz – die langsame, zögerliche, unzureichende und unkoordinierte, mit einem Wort: die nahezu fehlende deutsche Wirtschaftspolitik: At a time when expansionary policies are desperately needed, the leaders [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Herdentrieb: “Die Rezession ist in den Mainstream angekommen”. Was tun?

24. November, 2008 ·

Ja, die Rezession ist da. In den USA ist sie bereits so gut wie “offiziell”. In Deutschland ist es wohl nur eine Frage von wenigen Monaten, bis der Abschwung sehr spürbar wird. In dieser Situation soll die Politik gegensteuern. Im Herdentrieb erläutert Dieter Wermuth, welche Maßnahmen aus seiner Sicht getroffen werden sollen. Schwerpunkt: Ein zu [...]

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Vergleich von Konjunkturprogrammen, Leitzinsen und Benzinpreisen

13. November, 2008 ·

egghat (wie er sich selbst bezeichnet: kein Freund von Konjunkturprogrammen) vergleicht die Wirkung von Konjunkturprogrammen mit der von Leitzinssenkungen und fallenden Benzinpreisen. Sein Fazit: Die Zinsen und die Ölpreise sind um ein Vielfaches wichtiger (sprich: mächtiger) als die Konjunkturprogramme der Regierungen (zumindest im geplanten (bzw. realistischen) Rahmen)…

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Barack Obama vs. Franklin D. Roosevelt; Change vs. New Deal

11. November, 2008 · 3 Kommentare

In den letzten Tagen gibt es wirklich keinen Mangel an Artikeln, die Barack Obama und sein “Change” mit dem “New Deal” von Franklin D. Roosevelt vom 1933 (nach der Großen Depression) vergleichen. (Eine Laune des Schicksals noch dazu — in diesem Jahr, am 4. März, “feierten” wir 75 Jahre seit dem “New Deal”) Die Parallelen [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt