anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Kategorie "Gelesen"

100 von 120 Bankenpleiten von der FDIC übernommen?

28. Oktober, 2009 ·

Neulich zählten wir die 120-ste US-Bankpleite. Aber die FDIC (Federal Deposit Insurance Corporation, die die Bankeinlagen in den USA versichert) habe 100 davon bereits übernommen: Michael Krimminger, special advisor for policy, office of chairman at FDIC and speaking at Information Management Network’s 15th annual ABS East conference in Miami said that FDIC has acquired more [...]

Kategorien: Börsenblogs · Gelesen

Harte und weiche Währungen

28. Oktober, 2009 · 1 Kommentar

Wie China auf den Devisenmärkten agiert, stellt eine Gefahr für das Wachstum der anderen Volkswirtschaften, schreibt Paul Krugman in seiner Kolumne auf den Seiten der New York Times. Die Frage ist, was kann die Welt und im Speziellen die USA dagegen unternehmen. Im Prinzip sagt einem der gesunde Menschenverstand, dass ein Land, das seine Währung [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Mainstream-Media · Währungen · Wirtschaftsblogs

Heute: Medien

27. Oktober, 2009 ·

Axel Springer und seine Feinde (NZZ). “Die Neuerfindung der US-Zeitungsindustrie” (Handelsblatt). Ende der GEZ-Gebühren? (Telemedicus). Die Auflagen der US-Zeitungen fallen um 11% in 2009 (Big Picture). Verglichen mit ihren US-Kollegen, können sich die deutschen Verleger glücklich schätzen — die hiesigen Auflagen sinken viel moderater um:   -1,73% (Tageszeitungen) -3,7 8Wochenzeitungen) -1,49% (Publikumszeitschriften) -3,34% (Fachzeitschriften) -3,99% [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Island komplett McDonald’s-frei!

27. Oktober, 2009 ·

Foto (cc) Tony the Misfit Es dürfte nicht viele Länder geben, in denen die Fastfood-Kette Mc Donald’s mit keiner einzigen Filiale vertreten ist. Und gerade in den industrialisierten Staaten gab es bis zuletzt keinen weißen Fleck auf der Karte… Bis zuletzt! Denn in Island schließen wegen der Finanzkrise alle drei Restaurants. Der Verfall der isländischen [...]

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Gelesen

Zuerst noch Zinssenkungen, erst dann Intervention

27. Oktober, 2009 ·

“Der EZB wird nichts übrig bleiben als irgendwann im nächsten Jahr die Zinsen weiter zu senken – erst danach dürfte über Interventionen am Devisenmarkt nachgedacht werden”. Dieter Wermuth über die mögliche Vorgehensweise der EZB bei der von ihm erwarteten niedrigen Inflation gepaart mit einem starken Euro, Herdentrieb Vor wenigen Tagen schrieb ich: Ich glaube, die [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Währungen

“Smart” gleich “skeptisch”. Immer noch.

26. Oktober, 2009 ·

“The point that Weisenthal is making is that the bond market is only “smarter” when it fits the bear case. When it fits the bull case, as it does now, the bears are silent”. Tadas Viskanta (Abnormal Returns) auf die Bemerkung von Joe Weisenthal (per Twitter): “With the junk bonds rallying, you don’t hear as [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Saisonalität am Immobilienmarkt (Grafik)

26. Oktober, 2009 ·

Ein schöner Chart zur Entwicklung am US-Immobilienmarkt: New Housing Starts. Insbesondere gut zu erkennen, wie die (in diesem Fall) New Housing Starts innerhalb eines Jahres ein typisches saisonales Muster durchlaufen. Mehr dazu habe ich früher hier geschrieben: US-Immobilien enttäuschen. Oder auch nicht?

Kategorien: Börsenblogs · Gelesen · Research

Psychologie der Preisfindung

26. Oktober, 2009 ·

Psychologie der Preisfindung: “Knappheit macht neugierig – Verkaufsdruck macht skeptisch” (Aktien-Blog.com). Neulich habe ich auch kurz hingewiesen: Die Dollarschwäche ist groß auf den Titelseiten der Finanzpresse. Das könnte wohl für “ein paar Dollargewinne bis Helig Abend” sorgen (weissgarnix). “Als Philosoph hat uns Peter Sloterdijk die fernöstliche Disziplin des Übens wieder näher gebracht. Danke Meister! Als [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Alle lieben das produzierende Gewerbe … in ihrem Land

22. Oktober, 2009 ·

Auf einer Konferenz in den USA wurde die Frage gestellt: Kann das Produzierende Gewerbe (manufacturing) unsere Wirtschaft aus der Krise retten? Ca. 35% antworteten mit “Yes, it can and it will”. Andere ca. 40% der Befragten meinten “Yes, it can, but it won’t” (Können tut es, aber wird nichts). Mit einem Wort: ca. 75% der [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Exportweltmeister auf Pump

22. Oktober, 2009 ·

Etwas “auf Pump” machen/haben/sein, klingt natürlich nicht so gut. Die Amerikaner konsumierten auf Pump — und wir sehen jetzt wohin das führt. Was ist mit den Deutschen? — Sie haben auf Pump produziert… “Das amerikanische Geschäftsmodell bestand darin, strukturierte Wertpapiere gegen Autos und Maschinen zu verkaufen, und das deutsche Geschäftsmodell war das Spiegelbild dazu. Wir [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Aus kleinen Stückchen Aufmerksamkeit…

21. Oktober, 2009 ·

Es fällt schon auf, dass in der deutschen Öffentlichkeit meist die “Schattenseiten” der sog. “social media” diskutiert werden (sprich: der Facebooks und Twitters dieser Welt). Das tut den handlichen Diensten aber Unrecht. Ganz sicher wimmelt es dort von Belanglosigkeiten, die man eher nicht auf die Titelseite der Tageszeitungen drucken wird, aber durch die “sozialen Medien” [...]

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Gelesen

40 Prozent der US-Media Coverage: Die Rettung des Bankensektors, die Konjunkturpaket-Debatten und die Schieflage in der Autoindustrie

20. Oktober, 2009 ·

Drei Themen vereinten ca. 40% der sog. Media Coverage (mediale bzw. journalistische “Abdeckung”) seit Amteintritt von Präsident Obama: Die Rettung des Bankensektors, die Konjunkturpaket-Debatten und die Schieflage in der Autoindustrie. So zumindest die Ergebnisse einer Studie des Pew Research Center: How the Media Have Depicted the Economic Crisis During Obama’s Presidency. Entsprechend fanden viele und [...]

Kategorien: Gelesen · Research

Es lebe das V!

20. Oktober, 2009 ·

“Die meisten Investoren schenken zu viel Glauben an die Theorie, die Preise wären rational; sie unterstellen, dass ein Börsenkollaps durch ernsthafte wirtschaftliche Schwierigkeiten gerechtfertigt sein soll. Daraus folgern sie, dass wir keinen großen Bull Market [Hausse] haben könnten, nachdem die Preise eingebrochen sind. Die Geschichte lehrt, diese Annahme ist falsch”. Ken Fisher über die zu [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Niemand wollte Quelle haben

20. Oktober, 2009 ·

Aus für Quelle. Nach 82 (meist erfolgreichen) Jahren ist es jetzt soweit: Für den zahlungsunfähigen Versandhändler konnten sich keine neuen Eigentümer finden. Die Verhandlungen mit potenziellen Investoren sind gescheitert, das Unternehmen muss “abgewickelt” werden: Niemand wolle das defizitäre Deutschland-Geschäft übernehmen. „Nach intensiven Verhandlungen mit einer Vielzahl von Investoren sehen Insolvenzverwalter wie Gläubigerausschuss jetzt keine Alternative [...]

Kategorien: Gelesen · Mainstream-Media · Unternehmen

Koalitionsgespräche: 50 Mrd. Euro Kreditneuaufnahme

20. Oktober, 2009 ·

Die Neukreditaufnahme des Bundes soll bis zu 50 Mrd. steigen, um Defizite der Bundesagentur für Arbeit und der Krankenkassen zu finanzieren, berichtet FTD über die neuen Ergebnisse aus den Koalitionsgesprächen der CDU und FDP: Durch den Finanzierungstrick rückt eine Einigung in den Koalitionsgesprächen in greifbare Nähe. So könnten Union und FDP ihr Wahlversprechen wahr machen, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

“Es fehlt ein deutscher Paul Krugman”

19. Oktober, 2009 ·

Ich dachte auch, die Keynesianer können sich jetzt viel mutiger und fordernder geben. In Deutschland scheint dies aber gar nicht der Fall zu sein. Das Handelsblatt berichtet von einer ziemlich resignierten Stimmung auf der Konferenz der deutschen Keynes-Gesellschaft in Karlsruhe. Deren Vorschläge und Empfehlungen laufen ins Leere, die Position des “Mainstreams” sei einfach zu stark [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Mainstream-Media

Die Banken sind noch schwach… Trotz Gewinne bei einigen davon.

19. Oktober, 2009 ·

Paul Krugman widmet eine Kolumne dem Zustand der Banken in den USA. Dabei geht es um einen kritischen Punkt: Signalisieren die Gewinne, die von einigen großen Instituten gemeldet wurden, eine Genesung der US-Bankensektors? Krugmans Antwort ist “nein”. Erstens, entstehen die Gewinne hauptsächlich in den Trading-Abteilungen der Investmentbanken. Alle Kreditinstitute, die primär ein “klassisches” Kundengeschäft betreiben, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

“Alle kaufen auf Pump”

19. Oktober, 2009 ·

“Alle kaufen auf Pump, Investoren verzocken Geliehenes und der Staat verschuldet sich über beide Ohren: Hat der Kapitalismus seine Ehrbarkeit verloren, weil er zu einer allgemeinen Schuldenwirtschaft wurde? Nein, denn ohne systematische Verschuldung wären wir alle noch arm wie Kirchenmäuse,” Robert Misik über Verschuldung und Kapitalismus (Misik). “Von Steuern, Wachstum und Servietten” (Herdentrieb). “Banken sollten [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Insider-Geschäfte auf Sri Lanka: Die Börse dort gibt deutlich nach.

19. Oktober, 2009 ·

Der Skandal um Insider-Geschäfte des Milliardärs Rajaratnam weitet sich aus. Die Aktienbörsen in Skri Lanka verlieren stark: Der Colombo All-Share Index verzeichnete den größten Verlust im Handelsverlauf eines Tages seit fünf Jahren – zeitweise lag der wichtigste Index des Landes 3,8 Prozent im Minus. Er schloss 1,56 Prozent schwächer bei 3082,91 Punkten. FTD.de, Betrugsskandal schockiert [...]

Kategorien: Finanznews · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Joseph Stiglitz: Ein weiteres Konjunkturpaket für die USA muss her!

19. Oktober, 2009 ·

Gerade haben wir die Steuerentlastungsgespräche der Koalitionspartner CDU/FDP erwähnt. Grundsätzliche Überlegung (von “keynsianistischen Beobachtern” und mir): Unabhängig davon, ob im Moment die Haushaltsdefizite steigen bzw. hoch sind, braucht die Konjunktur zusätzlichen Stimulus. Denn die Erholung ist bei weitem nicht da, es gibt lediglich Indikationen für die Verlangsamung bzw. für ein baldiges Ende der Rezession. Das, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Relativ betrachtet sind die globalen Ungleichgewichte nicht so beängstigend

19. Oktober, 2009 · 2 Kommentare

“In Dollar ausgedrückt, sind die Summen riesig. Die USA, zum Beispiel, hatten 2006 ein Handelsdefizit von 760 Mrd. Dollar[*], während die Chinesen 2008 einen Überschuss von über 400 Mrd. und die erdölexportierenden Länder von über 600 Mrd. Dollar aufwiesen. Relativ betrachtet sind die Zahlen jedoch viel weniger beängstigend. Nach Berechnungen des IWF betrugen die globalen [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Welche ist die (nächste) schwächste Währung

19. Oktober, 2009 ·

Die zur Zeit stärkste und robusteste Volkswirtschaft der Welt, die chinesische, hat eine der schwächsten Währungen (NYTimes). Was passierte mit den globalen Ungleichgewichten (FT). Mittlerweile lastet Druck nicht nur auf den Dollar, sondern auch auf die Verantwortlichen in der Eurozone (FT). “Low interest rates during the early 2000′s have been — wrongly in my view [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Währungen

Jim Cramer: Schnellkurs in Lininismus

18. Oktober, 2009 ·

Etwas unerwartet ist es schon — Jim Cramer, der populäre US-TV-Börsen-… hm was? … -Showman … -Moderator … habe früher mal Kurse in Kommunismus belegt. Und im ganzen Lärm um die Banker-Boni sieht er eindeutig kommunistische (genauer: leninistische) Züge: I took seven courses in communism. Lenin when he came in in 1917 thought that the [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Die verpasste Rally, schon wieder?

16. Oktober, 2009 ·

Obwohl … ich spreche lieber von Hausse, aber sei’s drum… “It’s the rally that investors love to hate. The market is up nearly 60% since March, but investors have hardly bought joyfully into the rally. In fact, many aren’t buying much at all” (Barry Ritholtz, SmartMoney). Zu erwarten war es: Bei Renditen von Junk Bonds, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Politische Börsen, aber längerfristig…

15. Oktober, 2009 ·

“Die deutschen Börsen erhalten ab jetzt wieder anhaltenden Rückenwind, denn zu kräftigen Kursgewinnen kam es seit Bestehen der Bundesrepublik eigentlich nur in den von der CDU geführten Legislaturperioden. Damit hat der Dax bis 2011 beste Chancen, ein fünfstelliges Terrain zu erobern, während danach mit einer vergleichbar spektakulären Baisse zu rechnen ist (und einer Tendenz zu [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Prognosen