anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "zitat"

Die neue Schulden-Regel der EU

14. Februar, 2010 ·

“Die neue Regel heißt seit Donnerstag dieser Woche: Jeder deckt die eigenen Schulden, es sei denn er schafft es nicht”. Winand von Petersdorff zur Entwicklung der “Schulden-Krise” in der Europäischen Union, FAZ Um den Satz besser in Kontext zu stellen — ein paar Zeilen vorher wird auf die alte, sozusagen, “Schönwetter-Regel” für EU-Staatsschulden hingewiesen: Allein [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

“Den Euro müßte man Ikarus nennen”

11. Februar, 2010 ·

“The euro should really be called the Icarus” Wilhelm Hankel, Wirtschaftswissenschaftler und Währungsspezialist und einer der “Euro-Kritiker der ersten Stunde” (Wiki), vor dem Spiegel. Dies vom Mund eines “Euro-Skeptikers” zu hören, überrascht allerdings nicht besonders. (Und nebenbei bemerkt: Wir müssen den Griechen ja fast danken, den Euro vom Kurs 1,5 EUR/USD herunterzugezogen zu haben).

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Währungen

Die Steuersünder und die anderen Sünder

8. Februar, 2010 ·

“Der Steuerhinterzieher postuliert eine Umwelt, die moralisch besser ist als er selbst”. Thomas Strobl zum Sprießen neuer Steuersünder-CDs und der paradoxen (moralischen) Lage, in der sich die Steuersünder wiederfinden, Weissgarnix.de So zum Beispiel müssen sich die Steuersünder darauf verlassen, dass Andere der (prinzipiell ähnlichen) Geldgier eben nicht nachgeben und ihre Daten nicht weiterverkaufen…  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Eine Stimme für Bernanke ist eine Stimme für “Bailouts”

29. Januar, 2010 ·

Dürfen es zwei Zitate des Tages sein?… “A vote for Ben Bernanke is a vote for bailouts. If you want to put an end to bailouts and send a message to Wall Street, this vote is your chance.” Senotor Bunning vor der Wahl zur Bestätigung von Ben Bernanke als Fed-Chef für eine zweite Amtszeit, WSJ [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Research · Wirtschaftsdaten

“The ultimate asset bubble is gold”

29. Januar, 2010 ·

“When interest rates are low we have conditions for asset bubbles to develop, and they are developing at the moment. The ultimate asset bubble is gold.” George Soros “am Rande” des Weltwirtschaftsforums in Davos, Telegraph.co.uk Hat tip: Olaf

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Rohstoffe

Bankenberatung im Test

27. Januar, 2010 ·

“Keine Bank berät ‘gut’” Die Zeitschrift “Finanztest” hat in einem aktuellen Test 147 Beratungsgespräche ausgewertet: keine Bank war “gut”, zwei waren sogar “mangelhaft”, Manager-Magazin.de  

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

So schnell kann man die Citigroup-Zahlen analysieren…

20. Januar, 2010 ·

“How do I know Citi’s results are bad? The headline leads with a non-GAAP metric I’ve never heard of, ‘managed revenues’”. Felix Salmon zu den gestern veröffentlichten Quartalszahlen von Citigroup, Reuters/Felix Salmon Oder zu deutsch … Woher weiß ich, dass die Citi-Zahlen schlecht sind? Prominent in der Überschrift steht die Nicht-GAAP*-Kennzahl ‘Managed Revenues’, von der [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Unternehmen

Worum es eigentlich geht…

15. Januar, 2010 ·

“You are not rewarded for being accurate in economic forecasting, since stocks are not GDP futures”. Jeff Miller in seinem Outlook für 2010 (lesenswert) Makroökonomische Prognosen schön und gut, aber die Investoren müssen sich letztendlich auf die Märkte konzentrieren und diese einigermaßen gut prognostizieren können…  

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Prognosen

China-Zensur: Wer zieht sich woher zurück?

14. Januar, 2010 ·

“It’s not Google that’s withdrawing from China, it’s China that’s withdrawing from the world.” Ein chinesischer Twitterer über die Entscheidung von Google, die Suchergebnisse auf seiner chinesischen Seite nicht länger zu zensieren, auch wenn dies die Aufgabe des chinesischen Marktes bedeuten soll, NYT  

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Unternehmen

Die neuen Immobilienmogule in Spanien: Die Banken

13. Januar, 2010 ·

“Inzwischen verkaufen die [spanischen, Anm.] Banken mehr Wohnungen und Häuser als die Immobilienmakler des Landes”. Handelsblatt zum spanischen Immobilienmarkt und Kreditinstituten Die Gründe sind wohl klar: Säumige Hypothekennehmer und insolvente Bauträgeunternehmen. Nun werden die Immobilien, die als Sicherheit für Kredite dienten, von den Banken “in Eigenregie” verwaltet. Meist verkaufen die Banken mit großen Abschlägen, denn [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Warren Buffett zum Gold…

9. Januar, 2010 · 4 Kommentare

“It gets dug out of the ground … Then we melt it down, dig another hole, bury it again and pay people to stand around guarding it. It has no utility. Anyone watching from Mars would be scratching their head.” Warren Buffett beschreibt die nicht ganze rationale Beziehung der Menschen zum Gold, The Motley Fool [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Rohstoffe

Nein, sagt der Jaguar-Händler…

19. Dezember, 2009 ·

“Nein, sagt der Frankfurter Jaguar-Händler – eine verstärkte Nachfrage von Bankern nach seinen Luxuskarossen spürt er nicht. Nein, sagt auch der Armani-Verkäufer auf Frankfurts Nobelmeile Goethestraße – bei ihm kaufen keine Banker im vorweihnachtlichen Einkaufsrausch den Laden leer”. Julia Löhr, FAZ, über die fehlende Nachfrage nach Luxusartikeln, trotz Banken-Boni Allerdings, wie im Artikel auch steht, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Big Banks und Motivation

17. Dezember, 2009 ·

“…the main reason banks want to be huge is that size increases the dollar amount of profits, regardless of efficiency. More profits in turn jack up compensation for those in charge”. Morgan Housel in The Motley Fool über “Too Big to Fail” Im gleichen Artikel weist Morgan Housel auf den einfachen, aber vermutlich effektiven, Mechanismus, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Unsichtbarer Stimulus…

11. Dezember, 2009 ·

… und dieser kommt von einer unerwarteten Seite — von den Zahlungsausfällen auf Hypotheken: “For the 4.8 million U.S. households that data provider LPS Applied Analytics estimates haven’t paid their mortgages in at least three months, the added cash flow could amount to about $5 billion a month — an injection that in the long [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Bizarre Gruselgeschichten vs. seriöser Journalismus

10. Dezember, 2009 ·

“Und was unterscheidet bizarre Gruselgeschichten von seriösem Journalismus? Die Entscheidung, bei einem Konzern, der im freien Wettbewerb die Marktführerschaft erreicht hat, eben nicht das Wort Marktführerschaft zu verwenden, sondern trotzig von der ‘Weltherrschaft’ zu schreiben”. Gideon Böss in der Welt zur Spiegel-Überschrift “Google will die Weltherrschaft”  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Wirtschaftsblogs

Vernachlässige nie deine Hausaufgaben

27. November, 2009 ·

“Do not underestimate the value of due diligence. In the 1960s, General Motors was the world’s most successful company. One day, a GM analyst went to the board of directors with the message: “The Japanese are coming.” They ignored him. Investors who did their homework sold their GM stock – and bought Toyota instead”. Jim [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Ja, es gibt ihn, den Dollar-Carry-Trade

26. November, 2009 ·

“Quid pro quo, a dollar carry trade is very likely fuelling a global asset bubble after all”. Izabella Kaminska bei FTAlphaville auf die Frage, ob es einen so massiven Dollar-Carry-Trade gibt und ob dieser die Assetpreise antreibt Ein bisschen Hintergrund: Das Volumen des Dollar-Carry-Trade wurde zuletzt von mehreren Banken als “überschätzt” bezeichnet. Die Praxis, sich [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Währungen

Dollarschwäche: Der Magazine-Cover-Indikator

25. November, 2009 · 2 Kommentare

Investors faced a barrage of bearish articles about America’s fiscal plight, from the front page of the New York Times warning about “Wave of Debt Payments Facing U.S. Government” to the Economist’s cover story, “Dealing with America’s Fiscal Hole” to the Financial Times posing the question, “Is Sovereign Debt the New Subprime?” Randall W. Forsyth [...]

Kategorien: Frontpage · Währungen

Wofür braucht man Gold?

22. November, 2009 · 3 Kommentare

Die Handlung spielt in den letzten Jahren vor dem zweiten Weltkrieg: Die europäischen Regierungen, insbesondere das Deutsche Reich, aber auch Italien, benötigten Dollar und nicht Gold. Denn für Dollar bekam man alles das, was man zum Kriegsführen brauchte. Gold kauften in Frankreich nur die älteren Menschen, die ihre Erfahrungen um Ersten Weltkrieg gemacht haben. Aber [...]

Kategorien: Frontpage · Rohstoffe

Die Gewinne gehen an die Mittler

20. November, 2009 · 1 Kommentar

“According to Bogle, if you invest for 45 years at his expected market return of 8.5% per year, “intermediation” costs can steal as much as 80% of your rightful profits”. Paul Elliott zitiert den Gründer und Manager des Vanguard Funds John Bogle: Dieser errechnete, dass langfristig ca. 80% der Gewinne eines Portfolios an die Mittler [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Emotionslos den Trends folgen…

19. November, 2009 ·

“Sie können noch so sehr von einer Börsen-Vision überzeugt sein, aber Sie dürfen Ihre Transaktionen nur danach ausrichten, was die Kurse tatsächlich machen, müssen also emotionslos den Trends folgen. Der Dax notiert heute z.B. mehr als 300% über dem Tief von 1989, der japanische Nikkei-Index aber 75% unter dem 89er-Hoch (damals 39.000 Punkte!). Wer hätte [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Funktionierendes Geschäftsmodell im Netz?

13. November, 2009 ·

“Würden die Werbekunden aber begreifen, dass 30.000 Euro für eine halbe Printseite zu viel, und 2,50 Euro für tausend Klicks zu wenig sind, gäbe es schon morgen ein funktionierendes Geschäftsmodell im Netz”. Wolfgang Michal auf Carta.info zum großen Unterschied zwischen den Anzeigenpreisen im Print und im Netz Und der ist auch nicht schlecht: Und wie [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Auf den Straßen sieht es besser aus als vor ein paar Monaten

12. November, 2009 ·

“Still, there’s the observation: walking around, things look better than I expected”. Paul Krugman bemerkt auf den Straßen von New York und Princeton viele neue und ermutigende Zeichen der wirtschaftlichen Erholung, NYT  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Die Investitionstätigkeit ist die, die kollabiert ist. Das ist eine gute Nachricht…

2. November, 2009 ·

“Viele glauben, dass die Kraft, die die Konjunktur in die Krise gedrückt hat, ein scharfer Rückgang des Konsums war. Aber in Wirklichkeit ist vor allem die Nachfrage der Unternehmen nach Investitionen kollabiert. Irgendwie ist das auch eine gute Nachricht. Denn wenigstens können wir uns vorstellen, dass die Investitionstätigkeit relativ rasch wieder zunimmt. Wir können uns [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Who cares?

29. Oktober, 2009 ·

Gute BIP-Zahlen heute aus den USA. Die korrekte Frage ist jedoch, ist ein solches Wachstum nachhaltig. Schliesslich wurde es zu einem wesentlichen Teil durch staatliche Subventionen, wie die US-Abwrackprämie, “künstlich” angetrieben… Was sagt Wall Street dazu?… “But with this growth “who cares if it’s sustainable,” seems to be the answer from investors today”. Matt Phillips [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Wirtschaftsblogs