anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "makrooekonomie"

Moral Hazard

18. Dezember, 2007 · 1 Kommentar

Der an sich ziemlich spezifische Begriff “Moral hazard” hat im Zuge der Finanzkrise und vielmehr im Zuge der Aktionen von Notenbanken und Regierungen (die letzten noch recht vage), die Märkte zu unterstützen (retten, oder Neudeutsch: bail-out) eine gewisse Popularität erlangt. Manche erzürnen sich, dass auf diese Weise die Spekulanten, die falsche Entscheidungen und Investitionen gemacht [...]

Kategorien: Analysen · Gelesen

David Milleker zum US-Immobilienmarkt

6. Dezember, 2007 ·

Beim WirtschaftsWunder wirft David Milleker einen interessanten Blick auf den US-Immobilienmarkt. Die US-Immobilien stehen – ganz prominent – im Zentrum der Finanz-Diskussionen in diesem Jahr (die Krise zeichnete sich bereits im Frühjahr ab, nach den heftigeren Turbolenzen seit Juli-August, ist sie unumstritten zum Thema und Sorge Nr. 1 geworden). Milleker beschreibt aber den Stand der [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Deutsche Zahlungsbilanz August 2007

12. Oktober, 2007 ·

Der Leistungsbilanzüberschutz der deutschen Wirtschaft ist im August gesunken. Das teil die Deutsche Bundesbank heute mit der Veröffentlichung der Zahlen zur deutschen Zahlungsbilanz für August 2007 mit. Aus der Pressenotiz erfahren wir: Die deutsche Leistungsbilanz wies im August – gemessen an den Ursprungswerten – einen Überschuss von 9,1 Mrd € auf. Das Ergebnis lag damit [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Ist Transparenz bei der Geldpolitik unbedingt was Gutes?

11. Oktober, 2007 ·

Die Frage kann auch unter den Wissenschaftlern nicht eindeutig beantwortet werden. Eine neue Studie von Carin van der Cruijsen und Sylvester Eijffinger von der Tilburg University bietet Überblick über den Stand der Forschung. Teil der Ergebnisse (wie auf dem Blog New Economist zusammengefasst): 1) The theoretical literature does not come to a unanimous conclusion. Although [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Bernanke in Berlin greift das Thema “global savings glut” auf

11. September, 2007 · 2 Kommentare

Bei seinem Besuch in Berlin heute äußerte sich der Fed-Chef Ben Bernanke zu einem Thema (und These), das er selbst ziemlich stark popularisiert hatte – die so genannte “global savings glut”, der weltweit generierten “Überschuss” an Ersparnissen: Ben Bernanke, chairman of the U.S. Federal Reserve, said Tuesday that heavy saving by oil producers and Asian [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Dieter Wermuth sieht Risiken für die Weltwirtschaft

23. August, 2007 ·

Dieter Wermuth publiziert sein aktuelles Investment Outlook, in dem er mit den sich veränderten Fakten auch seine kurz- und mittelfristigen Ansichten anpasst. Sein bisher vorsichtig optimistischer Ton ändert sich spürbar in Richtung “Risiken für die Weltwirtschaft“, wie er seine Publikation bei Herdentrieb auch gleich betitelt: Wie schnell sich die Lage an den Kapitalmärkten ändern kann! [...]

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Die Sparrate der US-Haushalte: Eine etwas detailliertere Studie

15. August, 2007 · 1 Kommentar

Die Federal Reserve Bank of New York hat eine Studie zum Thema Sparrate der US-Haushalte veröffentlicht (Mai 2007, How Worrisome Is a Negative Saving Rate? — PDF-Dokument — und auch Web/HTML —), in der das “Problem” etwas detaillierter analysiert wird. Denn sehr häufig hört man verschreckte Stimmen, die die Sparrate pauschal als “die Amerikaner geben [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Erster Beitrag von Fabian Lindner auf Herdentrieb: “Von der Schwierigkeit, kein Neoklassiker zu sein”

6. August, 2007 ·

Herdentrieb ist um einen neuen Autor reicher geworden. Ab sofort schreibt auch Florian Lindner zusammen mit Robert von Heusinger, Dieter Wermuth und Uwe Richter auf einem der besten deutschsprachigen Wirtschafts- und Börsenblogs. Interessant an der Sache auch noch, dass Herr Lindner, durch zahlreiche Kommentare auch vorher auf Herdentrieb “mitgewirkt” hatte (unter dem Nickname “Kramladen”; mehr [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Makroökonomische Daten der wichtigsten Länder

24. Juli, 2007 ·

Eine sehr schöne Tabelle der wichtigsten makroökonomischen Daten vieler Länder veröffentlicht The Economist (Link via Herdentrieb). Die Tabelle “der seriösen und vor allem, anders als die staatlichen Prognostiker, nicht voreingenommenen oder tendenziösen Economist Intelligence Unit” (wie Dieter Wermuth schreibt) umfasst die Indikatoren: Leistungsbilanz, Handelsbilanz, Wechselkurs, Budgetdefizit und Zinssätze (gemessen wird am BIP, Änderungen über 12 [...]

Kategorien: Gelesen · Wirtschaftsdaten

Grenzeffekte (Marginal Effects) in der ökonomischen Analyse

10. Juli, 2007 ·

Eine der wichtigsten “Errungenschaften” der modernen ökonomischen Analyse ist unter dem Namen “Marginal Revolution” bekannt. Das Zusammenspiel von sog. Grenzeffekten im ökonomischen Verhalten von Menschen und Märkten war ein ganz wichtiger Schritt nach vorne, die ökonomischen Zusammenhänge besser zu verstehen. Nur vergessen leider immer noch diverse Experten (engl.: pundits) die wichtigsten Lehren der Marginal Effects. [...]

Kategorien: Börsenblogs · Finanznews

Produktivitätsvergleiche Euroland und USA

22. Februar, 2007 · 2 Kommentare

Kategorien: Analysen · Frontpage · Gesamtmarkt

Die Wirkung der monetären Impulse

28. November, 2005 ·

Die Wirtschaft ist nicht bloß Mathematik. Eigentlich weiß man das ganz gut, aber in dem unsinnigen Wunsch, immer strikt rational zu sein, denken die Menschen (auch an der Börse) zu “mathematisch”. Ich habe bereits etliche Diskussionen erlebt (real und virtuell) über die “Notenpresse” (insb. der USA), die uns in die Hyperinflation treiben würde. Ja, viele [...]

Kategorien: Gelesen