anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Deutsche Bank berät Continental bei der Abwehr der feindlichen Übernahmeversuche

25. Juli, 2008 ·

Die interessante Übernahmeschlacht um Continental wird etwas komplizierter. Conti hat sich die Unterstützung von dem größten Gedhaus Deutschland, der Deutschen Bank, geholt.

Die Deutsche Bank war viele Jahre lang Hausbank des fränkischen Wälzlagerkonzerns und hat auch 2001 die feindliche Übernahme des damals im MDax notierten Rivalen FAG Kugelfischer federführend beraten und finanziert. Auch bei Schaefflers Angriff auf Continental hatte die Deutsche laut Finanzkreisen am Anfang eine Zusammenarbeit mit Schaeffler geprüft, sich dann aber kurzfristig zurückgezogen. Insider berichten, dass in dem Institut Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Swap-Geschäfte von Schaeffler mit Conti-Aktien aufgetaucht seien. Die Franken hatten sich über diese Art des finanziellen Tauschgeschäfts mit einer Vielzahl von Banken Zugriff auf 28 Prozent an Conti gesichert – zusätzlich zu den knapp acht Prozent, die sie über Aktien und Optionen halten.

FTD.de, Deutsche Bank schlägt sich auf Contis Seite

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Tags:,

Vor- und zurückblättern (aktuelle Kategorie) ↓

Anzeige ↓


Verwandte Beiträge ↓



Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert - machen Sie den Anfang!

Kommentieren: