anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Kategorie "Gelesen"

Mit dem richtigen Tempo vorwärts?

12. Juli, 2010 · 1 Kommentar

Zwei Lesetipps zur aktuellen Lage plus Ausblick … und zwar solche, die uns optimistischer stimmen: Fuduka Börsenmonitor Juli 2010 Die Wirtschaft hebt ab (Dieter Wermuth, Herdentrieb)  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

“Eile mit Weile!”

24. Juni, 2010 ·

In Sachen Reduzierung der Staatsschulden sind die europäischen Regierungen gut beraten, der altrömischen Empfehlung zu folgen: Festina lente — Eile mit Weile (FT). “[...] it’s a bad sign that Germans still think of this as a made-in-America crisis” (Paul Krugman/NYT) Vorschau auf die Analystenerwartungen für Q2 2010 (Market Beat). Die Private Equity Firmen haben viel [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Komfortable Illusionen

23. Juni, 2010 ·

Zeit, wieder mal etwas zu schreiben … vorerst ein paar Leseempfehlungen: Thomas Strobl hat einige kluge Gedanken zu Kredit und Liquidität aus den 30er Jahren wieder entdeckt – “Die komfortable Illusion der Liquidität” (weissgarnix). Differenziertere Sicht auf die chinesische Währungspolitik: “Bei glaubhaft festen Wechselkursen ist der Interventionsbedarf offenbar geringer als bei einem “managed float“. Wenn [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Wären die USA ein Unternehmen, so könnte dieses die aktuelle Schuldenlast locker tragen

26. Mai, 2010 ·

“The U.S. still has $150 trillion in assets and more than $15 trillion in annual output. A company of that size could easily afford to carry $10 trillion in debt”. Brian S. Wesbury und Robert Stein finden, dass der Pessimismus an den Kapitalmärkten momentan völlig übertrieben ist, Forbes  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Blog Links: Was ist los?

7. Mai, 2010 ·

Viele unterschiedliche Themen bewegen die Märkte und die Blogger — darunter selbstverständlich der heftige Kursrutsch gestern an der Wall Street, die Griechenlandkrise, die Wahlen in Großbritannien… Wie kann man ein guter Europäer sein (Ökonomenstimme). “Zusammengefasst – und etwas vereinfacht – ist die Lage nun so: Der Bailout von Griechenland hat im Grunde gezeigt, dass sich [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Das Öl steht hoch trotz “guter Versorgung”

4. Mai, 2010 ·

Vor einiger Zeit habe ich (mehrmals) geschrieben, dass am Ölmarkt viel eher mit einem hohen Angebot zu rechnen ist. Offenbar kommt es auch so, denn die erdölexportierenden Länder stehen unter Druck, Einnahmen zu erzielen. Russland zum Beispiel pumpt ungewöhnlich viel Rohöl in den Markt. Den achten Monat in Folge produziert das Land mehr als zehn [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Rohstoffe

Warren Buffett: “Überall läuft es besser”

3. Mai, 2010 ·

Die bis jetzt vielleicht wichtigste Meldung des Tages: EZB akzeptiert griechische Staatsanleihen — trotz Ramsch-Status — als Sicherheit (Handelsblatt). Wie wichtig das ist, habe ich schon zu Beginn der Griechenlandkrise erwähnt. Die Konjunktur erstarkt wieder. Warren Buffett sieht überall Zeichen für (nachhaltige) Besserung. Auch im Immobiliensektor (MarketWatch) Streitgespräch zwischen Max Otte und Roland Leuschel (FTD). [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

“Drohendes Desaster”

29. April, 2010 ·

Kaum jemand, der nicht von einem “drohenden Desaster” redet… So schlimm? “Es ist was faul, wenn man mit Krediten andere Kredite bedient,” tönt es aus den unzähligen Foren der öffentlichen Debatte. Töricht, aber das ist im Allgemeinen die Kulisse, vor der sich die Griechenlandkrise abspielt (weissgarnix). Warum kauft man nicht einfach die alten griechischen Bonds? [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Wozu die ganze Ehrfurcht: Die Bankgeschäfte sind keine höhere Mathematik

22. April, 2010 ·

“It’s not rocket science running a bank obviously, since they all did such a bad job of it. Stop treating financiers as gods. They’re actually pretty greedy and dumb”. Chris_colorado, Kommentar auf die Rede von Präsident Obama zu den Finanzreformen, Reuters.com  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Zurück zu den alten … ja was? … Ungleichgewichten? Wachstumsraten? Gewinne?

17. April, 2010 ·

Heute ausschließlich mit Artikeln des hervorragenden ZEIT-Blogs Herdentrieb: “Zurück zu den alten Ungleichgewichten” (Herdentrieb). “Es ist schwer zu leugnen, dass die keynesianische Politik erfolgreich war und es gar nicht so unwahrscheinlich ist, dass wir es inzwischen mit einem sich selbst tragenden Aufschwung zu tun haben — das Investment-Outlook von Dieter Wermith (Herdentrieb). Lucas Zeise: “Woher [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

“Dow über 11000 macht Mut, nicht euphorisch”

14. April, 2010 ·

“Dow über 11000 macht Mut, nicht euphorisch” (Global Markets). Die Chinesen haben schon mehrmals die feste Absicht bekundet, die Kreditvergabe im eigenen Land zu reduzieren. Sie und die ganze Welt fürchten ja die Entstehung einer neuen heißen Blase. Offensichtlich gelingt Peking eine Bremsung: Im März schwächte sich die Kreditvergabe der chinesischen Banken weiter ab (Querschüsse). [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Ist sie denn nun vorbei, die Rezession?

13. April, 2010 ·

Das National Bureau of Economic Research (NBER), die Institution, die für die offizielle Datierung der Konjunkturzyklen in den USA zuständig ist, sieht sich noch nicht imstande, ein Ende der Rezession in den Vereinigten Staaten auszurufen (Memo vom 12. April). Ist das Ganze nur eine akademische Diskussion? Nicht ganz: obwohl viele (eigentlich: die meisten) Beobachter genug [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Wirtschaftsblogs

Lukas Zeise: “Man merkt, ich werde religiös”

13. April, 2010 ·

Noch beschleunigt sich der Verschuldungsprozess der Staaten. Kann sein, dass sich das Problem ganz unverhofft durch einen Konjunkturaufschwung in Luft auflöst. Schön wäre es, aber wenig wahrscheinlich. Am Ende wird nichts anderes übrig bleiben, als einen Währungsschnitt zu veranstalten oder etwas, das die Juden des Alten Testaments die Jubeljahre nannten, die Streichung aller Schulden. Man [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Inflation

Diesjährige Verleihung des Pulitzer-Preises

12. April, 2010 ·

Der Pulitzer-Preis — nach dem Namen des aus Österreich-Ungarn stammenden Journalisten und Zeitungsverleger Joseph Pulitzer — wird seit 1917 für hervorragende journalistische und literarische Leistungen in den USA verliehen. Der Preis gilt als die wichtigste journalistische Auszeichnung in den Vereinigten Staaten. Heute wurden die diesjährigen Gewinner bekanntgegeben. Traditionell stark vertreten sind die großen Zeitungen Washington [...]

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Gelesen

Rettungsplan für Griechenland: O-Ton und Details

12. April, 2010 ·

Das darf hier wohl nicht fehlen: Die EU-Regierungen haben sich auf einen Rettungsplan für Griechenland geeinigt. Es werden Hilfskredite zu vergünstigten Konditionen (relativ zum derzeitigen Marktzins) bereitgestellt. Griechenland bleibt offen, ob es diese in Anspruch nehmen will. So die knappste Zusammenfassung des Beschlusses. Hier ist jedoch der O-Ton: Statement on the support to Greece by [...]

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Research

“Die Finanzen sind Sache meiner Frau.”

12. April, 2010 ·

Ob Sie es glauben oder nicht: Ich weiß nicht, wie das mein Depot beeinflusst, weil ich nicht weiß, was darin ist. Die Finanzen sind Sache meiner Frau. Hans-Werner Sinn, Präsident des Ifo-Instituts, gibt in einem FTD-Interview zu, dass er das Investieren seiner Frau überlässt. Bei der Treffsicherheit seiner Konjunkturprognosen (aus der jüngsten Vergangenheit) ist dies [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Prognosen

Es ist schon richtig: Informationsgesellschaft

11. April, 2010 ·

Zur Frage von der Bedeutung der Information … der historisch einmaligen Fülle und Verfügbarkeit von Informationen … [...] it is vital to remember that information — in the sense of raw data — is not knowledge, that knowledge is not wisdom, and that wisdom is not foresight. But information is the first essential step to [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

“Sie schreien ‚Feuer! Feuer!’ inmitten der Sintflut”

7. April, 2010 ·

Diese Worte — “Sie schreien ‚Feuer! Feuer!’ inmitten der Sintflut” — soll R.G. Hawtrey zu Zeiten der Großen Depression zu den Notenbankern gesagt haben. Zitiert wird er von Brad DeLong in Project Syndicate in einem Artikel, in welchem er der für “Beruhigung” und “langfristige Ausrichtung” der aktuellen ökonomischen Debatte fordert. Wenn man es tut, so [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Rückpralleffekt beim Auftragseingang nicht eingetroffen

7. April, 2010 ·

Die Meldung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ist wohl als positive Nachricht zu werten: Nach dem starken ersten Monat des Jahres ist der erwartete “Rückpralleffekt” bei den Auftragseingängen der deutschen Industrie ausgeblieben. Das Auftragsvolumen ist zum Vormonat unverändert geblieben. Aus der Pressemitteilung des BMWi: Die Auftragseingänge in der Industrie haben vorläufigen Angaben zufolge [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Research · Wirtschaftsdaten

Der Unsinn der jetzigen “Griechenland-Hilfe”

30. März, 2010 · 1 Kommentar

“Die Griechenland-Phobie hat sich mittlerweile selbst in der Bundesregierung durchgesetzt. Sie wird aber nach hinten losgehen, denn wenn Deutschland erst dann Notkredite gewährt, wenn Griechenland keinen Zugang zum Kapitalmarkt hat, und dann zu Marktzinsen, dann wird Griechenland innerhalb der nächsten zwei Jahre unweigerlich Zahlungsverzug anmelden und damit Deutschland und vor allem deutsche Banken in den [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Research · Wirtschaftsdaten · Zinsen

Lesetipps: Umwältzungen

30. März, 2010 ·

Eine (kleine oder große?) Revolution im Eisenerzhandel: Statt Jahresverträge setzten die großen Eisenerzproduzenten Vale (Brasilien, weltgrößter Produzent) und BHP Billiton (UK/Australien) dreimonatige Verträge mit ihren Abnehmern aus der Metallindustrie durch. Dies verschafft ihnen mehr Flexibilität und die Aussicht auf höhere Preise (zumindest aus jetziger Sicht, da der Spottpreis deutlich über den Preisen der letzten Jahresverträge [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Rohstoffe · Zinsen

Die sprichwörtliche Mauer der Angst

29. März, 2010 · 1 Kommentar

“I like what I see: improving fundamentals plus skepticism: the classic ingredients of the second phase of bull markets”. Ken Fisher zum Marktgeschehen, Forbes Zweite Phase des Bullenmarkts also…  

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

“Schafft die Schuldenkriterien ab!”

25. März, 2010 ·

Weg mit den Maastricht-Kriterien … um den Euro zu retten, fordert Dieter Wermuth. Diese haben ein falsches Sicherheitsgefühl verbreitet und die Anleger lange Zeit in viel zu niedrig verzinste griechische Anleihen getrieben (Herdentireb). Die Einbeziehung des IWF in die Lösung der Griechenland-Krise sei “die schlechteste denkbare Lösung”. Und Berlin wähle diese, einfach weil es in [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Wirtschaftsblogs

Schuldenberge wie nach einem Weltkrieg

12. März, 2010 · 2 Kommentare

Was vor einiger Zeit der britische Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson über die aktuelle Krise sagte, und zwar, dass sie “die finanziellen Symptome eines Weltkriegs” trage, wird nun fast wörtlich von den Analysten der Investmentbank Morgan Stanley in einer Studie wiederholt: “Es sieht aus, als hätte die Wirtschaft gerade den Dritten Weltkrieg durchgemacht” FTD.de, Wie ein Staat [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Zur Geburt des Euro: Entmachtet die Bundesbank!

12. März, 2010 ·

“13 Jahre kaum Wachstum, nur Sozialstaatskürzungen und Entbehrungen, weil die Bundesbank dem Kampf gegen jede noch so kleine Inflation alles unterordnet. Genau deshalb war und bin ich für den Euro. Nie wieder 1992! Entmachtet die Bundesbank!” In Zeiten des Euro-Zweifelns erinnert sich Dieter Wermuth an das schlimme Jahr 1992 als sich seine Position pro europäischeGemeinschaftswährung [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Währungen