anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Kategorie "Frontpage"

Sparen ist nicht gleich Investieren

17. November, 2009 ·

Mir ging es die ganze Zeit genauso… Ich konnte mit der Gleichung “Investitionen = Sparen” noch nie wirklich was anfangen. Natürlich ist sie ex post immer richtig – das haben Tautologien so an sich. Aber darüberhinaus? Mehr bei weissgarnix.de…

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs

Glückskekse…

17. November, 2009 ·

Ein Cartoon in der New York Post anläßlich des China-Besuchs von Präsident Obama…  

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Gesamtmarkt

Wie sollen die Jobs entstehen?

17. November, 2009 · 1 Kommentar

Die Wirtschaft, im speziellen die US-Wirtschaft, hat eine riesige Wunde: Die hohe Arbeitslosigkeit. Leider auch eine zweite (fraglich, welche die schlimmere ist): Die sog. Liquiditätsfalle. Die Kombination von beiden gleichzeitig ist gefährlich. In erster Linie, weil die noch so unkonventionellen geldpolitischen Maßnahmen die Liquiditätsfalle nur mit großer Mühe überwinden (wenn überhaupt). D.h. die reale Wirtschaft [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Bungee World

17. November, 2009 ·

“If we return to a straight-line economy, central bankers’ mystique will be justified. If, however, we’re in a bungee world, their mystique will slowly be undermined. I suspect the costs will be seen mostly in increased currency volatility. Those central banks which have engaged in unconventional “funny money” policies need to see sustained results. If [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

Bündnis der Verleger mit Microsoft und gegen Google?

17. November, 2009 ·

Noch ein paar Zeilen zu den Gerüchten bzw. den strategischen Möglichkeiten eines “Bündnisses” zwischen den Verlegern und Microsoft und gegen den Suchmaschinenmarktführer Google — in der FAZ. Über solche Optionen habe ich auch einen kurzen Beitrag und Hinweis gestern geschrieben: Strategie-Nische für Microssoft auf dem Suchmaschinenmarkt?

Kategorien: Frontpage · Mainstream-Media

Zahl der Firmeninsolvenzen steigt zweistellig

17. November, 2009 ·

2009 werden ca. 15 Prozent mehr Firmen Insolvenz anmelden, schätzt der Kreditversicherer Euler Hermes (Handelsblatt.com). Dies wären 33 800 Fälle. Auch im nächsten Jahr wird mit einem Anstieg gerechnet, denn die Entwicklung der Firmenpleiten ist gewöhnlich ein nachlaufender Konjunkturindikator. Noch schlimmer sähe es aus bei den Forderungsausfällen. Die Summe der gerichtlich angemeldeten Forderungen soll 2009 [...]

Kategorien: Frontpage · Mainstream-Media · Wirtschaftsdaten

Online-Handel Deutschland: Der Boom ist ungeborchen

17. November, 2009 ·

Während anderenorts sinkende Umsätze für betrübte Stimmung sorgen (so sind die deutschen Einzelhandelsumsätze notorisch schwach), boomt der Onlinehandel hierzulande auch im Krisenjahr weiter. 2009 werden in Deutschland, vorläufigen Schätzungen der Studie Allensbacher Computer- und Technik-Analyse (ACTA 2009) zufolge, ca. 21,8 Mrd. Euro im Internet umgesetzt. Dies sind ca. 13 Prozent mehr als 2008. 15,4 Mrd. [...]

Kategorien: Frontpage · Research · Ressourcen · Wirtschaftsdaten

Microsoft’s Bing erreicht 10% Marktanteil in den USA

17. November, 2009 ·

Ich finde die Bemühungen von Microsoft am Suchmaschinenmarkt interessant. Microsoft ist immer noch eines der größten (und profitabelsten) Unternehmen der Welt, hat ein sehr robustes Geschäft, entfacht aber zur Zeit wenig Wachstumsfantasie. Ein bisschen Fantasie kann jedoch durch die besagten Suchmaschinen-Ambitionen schon aufkommen, wie ich finde. Der Softwaregigant kann einige Monate nach dem Start Positives [...]

Kategorien: Frontpage · Unternehmen · Wirtschaftsblogs

Sind die “japanischen Anleger” schlauer?

17. November, 2009 ·

Photo credit: Grafixar from morguefile.com Oder besser gesagt: Sind die Anleger, die am japanischen Aktienmarkt investieren, irgendwie schlauer als die anderen? Im “Kapital” der FTD wird nämlich darauf hingewiesen, dass die japanische Börse 2000 und 2007 die globale Entwicklung (die Baissen) schon recht früh angezeigt und den negativen Trend mit entsprechenden Kursverlusten quasi “eingeleitet” hat. [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Ausführlicher über das europäische Wachstum

16. November, 2009 ·

Edward Hugh vertieft sich in die Details der europäischen Wachstumszahlen vom 3. Quartal 2009 (besser in die der Eurozone). Bekanntlich hat Eurostat vor wenigen Tagen einen Anstieg des BIP der Eurozone um 0,4% gemeldet. Deutschland wuchs demnach um 0,7% (deutlich überdurchschnittlich), und Frankreich (leider) etwas unter den Erwartungen — um 0,3% zum Vorquartal. Edward Hugh [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Gold über 5000 Dollar?

16. November, 2009 ·

Einige, von denen ich nur Jim Rogers als Experte bezeichnen würde (und Peter Schiff als falschen Experte, den anderen kenne ich nicht, ist aber auch suspekt), sehen den Goldpreis “locker” bei $2000, wahrscheinlich $5000, nicht ausgeschlossen mehr… Was ich aber nicht verstehe: Wie kann man mit einer Entwertung des Dollars in dieser Größenordnung argumentieren? Solchen [...]

Kategorien: Frontpage · Rohstoffe

Nouriel Roubini: Das Schlimmste steht dem US-Arbeitsmarkt noch bevor

16. November, 2009 ·

Nicht ganz ermutigend — Nouriel Roubini, der sich einen Namen mit der korrekten Vorhersage der Finanzkrise gemacht hat, glaubt nicht, dass das Schlimmste am US-Arbeitsmarkt (dem wunden Punkt der US-Wirtschaft) vorbei ist. Frühestens Ende 2010 können wir eine Erholung bei der Beschäftigung erwarten. Einziger Ausweg sei die (massive) Ausweitung der Konjunkturprogramme und zwar als reale [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Was glauben die Bond-Trader wird passieren?

16. November, 2009 · 1 Kommentar

Ja, das habe ich mich auch die ganze Zeit gefragt: Was glauben die Bond-Trader passiert demnächst (mit den Zinsen)? Sie sollen schließlich die schlaueren Akteure am Kapitalmarkt sein (behauptet man, verglichen etwa mit den Aktien-Tradern). Aber irgendwas stimmt nicht — auf der einen Seite fallen die Zinsen auf Staatsanleihen (in der Tendenz, nicht die Aufwärtskorrektur [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Zinsen

Libor-Update: Die Sätze fallen weiter

16. November, 2009 ·

Die Libor-Sätze, im Zuge der Finanzkrise einer der Indikatoren, die extremes Misstrauen unter den Banken signalisierten, fallen weiter und deuten auf Entspannung hin. Selbst auf dem niedrigen Niveau finden sie noch Platz nach unten. Die früheren Updates sind unter dem Tag “LIBOR” zu finden.

Kategorien: Frontpage · Research · Zinsen

Marktbewerungen: 10 Jahre lang bauen wir die aufgeblasenen Aktienbewertungen der 1990er ab

16. November, 2009 ·

In der Tat, die allgemeine Marktbewertung ist zur Zeit viel günstiger als etwa vor 10 Jahren. Die Aktien im Index Dow Jones werden im Durchschnitt mit einem KGV von ca. 18 gehandelt, in 1999 betrug das KGV stolze 41. Dies basiert jeweils auf den Gewinnen der vergangenen 10 Jahre (keine Analystenerwartungen, sondern gemeldete Gewinne). 10 [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt · Mainstream-Media

Wie man bei den Mainstream-Medien Markteinschätzungen zu machen hat…

16. November, 2009 · 1 Kommentar

Faszinierend! … Wie man Markteinschätzungen bei CNBC macht (und sehr wohl bei anderen Mainstreammedia auch)… Hier ist der Link zu einem (angeblichen) Internal CNBC Guest Memo (internes Memo für Gäste) mit vorgegebenen Antworten als einfache Check-Liste: Kein Platz für Skeptiker … alles bullish … drei vorgefertigte Argumente … Fertig. Thank you. Viel Spaß beim Fernsehen…

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

General Motors (GM) meldet 1,2 Mrd. Verlust im 3. Quartal 2009

16. November, 2009 ·

Der Autobauer General Motors (GM) meldet zum ersten Mal nach dem Insolvenzantrag Quartalszahlen. Im 3. Quartal hat das Unternehmen einen Verlust von 1,2 Mrd. USd zu verkraften. Die wichtigsten Punkte laut Pressemitteilung: Operating actions result in EBIT loss before special items of $261 million and managerial net loss of $1.2 billion Continued progress on structural [...]

Kategorien: Frontpage · Research · Ressourcen · Unternehmen

Die Inflation in der Eurozone: Gestiegen, aber auf -0,1%.

16. November, 2009 ·

Die Inflationsrate in der Eurozone (EU-16) ist im Oktober gestiegen, bleibt jedoch unter Null. Der harmonisierte Preisindex liegt nach Angaben von Eurostat bei -0,1% gegenüber dem Vorjahresmonat. Im September lag die jährliche Inflationsrate in der Eurozone noch bei -0,3%. Die Kerninflationsrate (ohne Energie und Nahrungsmittel) beträgt +1,5%. (s. hierzu auch “Warum fallen die Preise in [...]

Kategorien: Frontpage · Inflation · Research

Blogger-Sentiment: Trading-Chancen

16. November, 2009 ·

Jetzt bedauere ich, dass ich die Ergebnisse der wöchentlichen Bloggersentiment-Umfrage heute ausnahmsweise etwas später veröffentliche. Denn sie eigneten sich (wie schon einmal kommentiert) diesmal tatsächlich gut als Indikator für die Richtung zu Anfang der Woche. Da hätte man, wie wir sehen, eine gute Trading-Chance nutzen können. Denn der kurzfristige Sentimentindex springt kräftig nach oben: von [...]

Kategorien: Frontpage · Sentiment

US-Arbeitslosigkeit: Detailiertere Beobachtungen (Grafiken)

16. November, 2009 ·

Wer leidet am meisten? Unter dieser Überschrift veröffentlicht Economix mehrere Grafiken mit der Entwicklung der US-Arbeitslosenzahlen mit interessanten Querschnitten: nach Altersgruppen, Bildungsniveau, Geschlecht, ethnischen Gruppen. Ebenso auf New York Times: Eine fantastische interaktive Grafik mit der Entwicklung der Arbeitslosenquoten nach noch zahlreicheren Kriterien.

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Mainstream-Media · Ressourcen · Wirtschaftsblogs · Wirtschaftsdaten

Strategie-Nische für Microssoft auf dem Suchmaschinenmarkt?

16. November, 2009 · 1 Kommentar

Netzwertig.com berichtet über Gerüchte, wonach sich Microsoft das zuletzt “schwierige Verhältnis” zwischen den Verlagen und dem großen Konkurrenten Google für seine eigenen Suchmaschinenambitionen zunutze machen will. So sollen journalistische Inhalte bei Bing (der neuen Suchmaschine von Microsoft), nicht jedoch bei Google auffindbar sein. Hintergrund ist, dass sich die Verlage immer häufiger über eine unfaire Behandlung [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Unternehmen · Wirtschaftsblogs

Kurz vor Ende der Berichtsaison: 17,2% Gewinnrückgang (letzte Schätzung)

16. November, 2009 ·

Ca. 80% der Unternehmen aus dem S&P500-Aktienindex haben Quartalszahlen vorgelegt. Mehr als die Hälfte davon hat die Erwartungen übertroffen. Zu Beginn der Berichtsaison erwarteten die Analysten im Schnitt 23,2% Rückgang der Gewinne verglichen mit dem Vorjahresquartal. Zur Zeit bewegen sich die Schätzungen bei 17,2% Minus. Detailliertere Zahlen zu den Ergebnissen der Berichtsaison nach einzelnen Sektoren: [...]

Kategorien: Börsenblogs · Frontpage · Gesamtmarkt · Wirtschaftsdaten

Warum fallen die Preise in den USA nicht?

15. November, 2009 · 2 Kommentare

Bei den komplexen Zusammenhängen der Wirtschaft kann uns selten jemand exakte Antworten geben. Also müssen wir uns manchmal einfach mit guten Fragen begnügen. Wenig ist das nicht. Einige solche stellt die Financial Times Deutschland: Warum fallen die Verbraucherpreise in den USA trotz Nachfrageschwäche und hoher Arbeitslosigkeit nicht? (Die Kerninflation in Amerika, übrigens auch in Europa, [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Inflation · Mainstream-Media

Gold als Anlage: Streitgespräch zwischen Gottfried Heller und Roland Leuschel

14. November, 2009 ·

Der Goldpreisanstieg ist Gegenstand kontroverser Diskussionen. Hinter dem steil empor kletternden Chart wird Unterschiedliches gesehen: von einer globalen Inflationsgefahr über die gemischten Aussichten für Aktien und Anleihen bis hin zu politischen Großmachtambitionen. Entsprechend fallen auch so manche praktische Anlageentscheidungen bzw. -empfehlungen mitunter gegensätzlich aus. Zwei unterschiedliche Ansichten, insbesondere was das Gold anbetrifft, präsentiert die Welt [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Mainstream-Media · Rohstoffe

Funktionierendes Geschäftsmodell im Netz?

13. November, 2009 ·

“Würden die Werbekunden aber begreifen, dass 30.000 Euro für eine halbe Printseite zu viel, und 2,50 Euro für tausend Klicks zu wenig sind, gäbe es schon morgen ein funktionierendes Geschäftsmodell im Netz”. Wolfgang Michal auf Carta.info zum großen Unterschied zwischen den Anzeigenpreisen im Print und im Netz Und der ist auch nicht schlecht: Und wie [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt · Wirtschaftsblogs