anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "steuern"

Die Steueraffäre und der Hang der Deutschen zum Grundsätzlichen

23. Februar, 2008 ·

Die Titelseiten von Tageszeitungen und Nachrichtenprotalen sind mit der Liechtensteiner Steueraffäre “Zumwinkel” geschmückt. Aber … muss es denn gleich eine Gerechtigkeitsdebatte werden? Bern Ziesemer teilt uns den Blick eines “Aussenstehenden”, eines Amerikaners mit, der zu den “intelligentesten” Deutschland-Beobachter zählen soll: John Kornblum, der ehemalige amerikanische Botschafter in Berlin: Über den Hang der Deutschen zum Grundsätzlichen [...]

Kategorien: Allgemein · Frontpage · Gelesen

Steuerhinterziehung: Steuermoral durch Fairness und Kooperation?

21. Februar, 2008 ·

Das stimmt schon: Keiner zahlt gerne Steuern. Und im Zuge der Steuerskandale und prominenter Fälle von Steuerhinterziehungen versucht Clemens Fuest beim WirtschaftsWunder, Einblick in die Steuerfragen aus verhaltensökonomischer Sicht zu geben. Strafen und Kontrollen zu verschärfen — das sind klare Maßnahmen, aber in der Praxis (Experimente und langjährige Erfahrungen) funktioniere das nicht so richtig. Da [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Steuer-Links

19. Februar, 2008 ·

Heute im Finblog.de aus aktuellem Anlass — Steuer-Links. Dabei witzig die Einteilung: Zunächst Links rund um die Steuerskandale (da fallen Worte wie Steuerhinterziehung, Staatsanwaltschaft, Steuerfahnder und Selbstanzeige) und dann — “So macht man es richtig” (legales Steuersparen)…

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

“Was ist das Ausrauben einer Bank gegen die Rettung einer Bank?”

19. Februar, 2008 ·

Ein interessanter Artikel in der Zeit, der sich mit einigen “Erscheinungen” des (seltsamen) Kapitalismus beschäftigt, die in den letzten Tagen besonders sichtbar sind: Auf der einen Seite die Bankenkrise mit Rettungsaktionen des Staates zugunsten von Privatbanken (sieh Verstaatlichung von Northern Rock oder die Milliarden-Finanzierungsspritzen für die IKB); auf der anderen die (schamlosen?) Boni der “Jungs [...]

Kategorien: Frontpage · Gelesen · Gesamtmarkt

BVI: Wohl Negativrekord für die Aktienfonds in puncto Mittelzuflüsse

13. Februar, 2008 ·

Der BVI meldete heute die Zahlen zu den Mittelaufkommen der deutschen Investmentfondsindustrie für Dezember und somit für das komplette Jahr 2007. Diese Statistik verfolgen wir regelmäßig, und ein Negativrekord bei den Mittelzuflüssen (also: Netto-Mittelabflüssen) der Aktienfonds zeichnete sich noch frühzeitig ab. Der Dezember brachte zwar noch ein leichtes Plus von ca. 411 Mio. Euro, konnte [...]

Kategorien: Fonds · Frontpage

Sparen und Vorsorge: Frühstückslinks, aber kein “Guten Appetit”

1. Februar, 2008 ·

In der regelmäßigen Rubrik “Frühstückslinks” des Finblog.de werden dieses Mal Verweise auf Artikel zur Riester- und Rürup-Rente, Steuerrecht und Vorsorge durch Immobilien (Kaufen oder Mieten) vorgeschlagen. Besonders die ersten (“Norbert Blüm warnt vor der Riester-Rente” und “Rürup-Rente: Ein Ladenhüter wird entdeckt”) machen aber nicht gerade Appetit.

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Konsum- statt Einkomenssteuer?

11. Januar, 2008 ·

Einige interessante Überlegungen von Steven E. Landsburg bei Slate.com über die Vorteile (und Nachteile) einer Konsumsteuer anstelle der uns allen wohl bekannten Einkommenssteuer: Huckabee’s Tax Plan Is Brilliant. Wie der Titel bereits verrät, wurde der Artikel anlässlich der Vorschläge des republikanischen Präsidentschaftskandidat Mike Huckabee geschrieben, die Einkommenssteuern durch Konsumsteuern zu ersetzen (in Englisch entsprechend: income [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Deutsches Steuerrecht … hm

11. Januar, 2008 ·

He-he, das deutsche Steuerrecht, ich mag den Anfang: Das deutsche Steuerrecht gilt als das komplizierteste der Welt. Und was tat die große Koalition als erstes? Sie schaffte den Sonderausgabenabzug für Steuerberatungskosten zum 1.1.2006 ab. Das hätten die Schildbürger nicht besser machen können! Danach blieb der Bundesfinanzminister fast zwei Jahre lang in Deckung und machte keinen [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Deutsche Börse zieht (teilweise) nach Eschborn

11. Januar, 2008 ·

Um Kosten zu reduzieren (vor allem die Gewerbesteuerbelastung) zieht der Börsenbetreiber und DAX-Unternehmen Deutsche Börse in Teilen nach Eschborn. Der Börsenbetreiber Deutsche Börse will aus steuerlichen Gründen mit seinen Beschäftigten vom Frankfurter Stadtteil Hausen ins nahe Eschborn ziehen. Mit einem solchen Umzug werde die Gewerbesteuerbelastung erheblich sinken, ebenso wie die Gebäudekosten, teilte die Deutsche Börse [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Änderungen bei den Steuern und Versicherungen in 2008

4. Januar, 2008 ·

Nach dem Beitrag zum “Einkommen und Vorsorge” gibt Geld-Kompakt.de auch eine Übersicht von Änderungen, die die Steuern und die Versicherungen in 2008 betreffen.

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

FAQ zur Abgeltungssteuer (BVI)

20. Dezember, 2007 ·

Der Bundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI) veröffentlicht seinen Fragen-und-Antworten-Katalog zur Abgeltungssteuer. Dort kann man sich schnell über folgende Punkte informieren: 1. Wie ist die Abgeltungssteuer ausgestaltet? 2. Welche Einkünfte fallen unter die Abgeltungssteuer? 3. Kann ich bei diesen Kapitaleinkünften Werbungskosten, wie z.B. Depotgebühren, geltend machen? 4. Müssen alle Steuerpflichtigen auf ihre Kapitaleinkünfte 25 [...]

Kategorien: Finanznews · Research

FTD: Abgeltungssteuer bei geschlossenen Fonds

20. Dezember, 2007 ·

Die FTD.de präsentiert eine informative Reihe zur Abgeltungssteuer und der Behandlung von geschlossenen Fonds: Normale Aktien-, Hedge-, Dach- oder Zertifikatefonds behalten den Bestandsschutz vor der Abgeltungssteuer bis Silvester 2008. Nur für Spezialfonds etwa aus Luxemburg oder Liechtenstein war damit schon Schluss. Damit haben Anleger noch gut ein Jahr Zeit, sich die Fondsprivilegien auf Dauer zu [...]

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Eincheitlicher Steuersatz – einige Gedanken

30. November, 2007 ·

Deutschland ist nicht gerade für einfache Besteuerung berühmt. Auch nicht für Mangel an Bürokratie. So zum Beispiel unterhalten wir etliche Beamten, um zwei unterschiedliche Umsatzsteuersätze zu kontrollieren. Im Frank-Roesner-Blog sind einige Gedanke über dieses System nachzulesen. Demnach würde ein einheitlicher Umsatzsteuersatz von ca. 17 Prozent die gleichen Einnahmen für den Staat bringen … und eine [...]

Kategorien: Finanznews · Wirtschaftsblogs

Börsenverluste und Steuern

27. August, 2007 ·

Die Börse ist keine Einbahnstraße – das konnten die Anleger in den vergangenen Wochen noch einmal lernen. Die meisten Depots sollten rote Vorzeichen für diese Periode aufweisen. Natürlich ist das nur allzu typisch für die Börseninvestments. Solche Perioden kommen immer wieder vor, und die Anleger haben unterschiedliche Strategien, mit ihnen umzugehen. Was aber neben der [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Die Abgeltungssteuer – eine Übersicht

9. Juli, 2007 · 1 Kommentar

Kurze Übersicht zur Abgeltungssteuer – ein, denke ich, großes Thema für alle Anleger. Informieren gilt bereits jetzt, vor dem Eintreten der neuen Regeln. Die Abgeltungssteuer hat unterschiedliche Auswirkungen auf die unterschiedlichen Asset-Klassen und Investmenttypen. Die Financial Times Deutschland hat die wesentlichen Änderungen zusammengefasst.

Kategorien: Finanznews · Research

Wichtiges für Kapitalanleger: die Abgeltungssteuer

29. Juni, 2007 · 2 Kommentare

Aktien-Bolog.com informiert uns über die Änderungen bei der Abgeltungssteuer – also wochtige News für alle Kapitalanleger. Denn: Künftig werden alle anfallenden Einkünfte aus Kapitalanlagen mit einem Satz von 25 Prozent besteuert. Als Stichtag dafür sollten sich Anleger den 1. Januar 2009 merken. Galt bisher die so genannte Spekulationsfrist, die Wertzuwächse bei Aktien und Aktieninvestmentfonds, die [...]

Kategorien: Frontpage · Ressourcen

Warren Buffett für mehr Steuergerechtigkeit

28. Juni, 2007 ·

In den meisten Ländern der Welt wird Einkommen mit einem progressiven Steuersystem besteuert. Das heißt, höhere Einkommen sollen auch einen relativ (im Verhältnis zum Einkommen) höheren Anteil an den Staat zahlen. In der Praxis aber sieht es oft genau andersrum aus: die Millionäre zahlen auch proportional weniger als die einfachen Angestellten. Neulich entfachte der bekannte [...]

Kategorien: Allgemein · Gelesen

Steuereinnahmen Deutschland – wunderbare Entwicklung

19. März, 2007 · 3 Kommentare

Aufschwung und Mehrwertsteuererhöhung lassen die Steuereinnahmen in Deutschland stark steigen. Die Staatskassen füllen sich, Maastrich-Stabilitätskriterium übererfüllt.

Kategorien: Gelesen · Gesamtmarkt · Zinsen