anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Alitalia für ein Euro?

20. Juli, 2007 ·

Aus der Meldung der Wirtschaftswoche.de geht hervor, dass für Alitalia auch eine symbolische Summe gangbare Option wäre:

Nach dem gescheiterten Bieterverfahren um die angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia sucht die italienische Regierung nach Alternativen. Und der Ton wird rauer. Immer mehr Regierungsmitglieder fordern die Liquidation der Airline. Ein möglicher Ausweg: Das gesamte Unternehmen könnte für einen symbolischen Euro den Eigentümer wechseln.

Wer hatte sich noch mal schon vor vielen Jahren so ungnädig über Fluggesellschaften geäußert? So nach dem Motto: “Wenn sie aus einem großen Vermögen ein kleines machen wollen, dann kaufen Sie /gründen Sie eine Fluggesellschaft”… Ich komme spontan auf keine andere Branche, die so hartnäckig und “konsequent”, alle Jahre wieder von Pleiten, Liquidierungen und “1-Euro-Übernahmen” geplagt ist.

Kategorien: Finanznews · Mainstream-Media

Tags:

Vor- und zurückblättern (aktuelle Kategorie) ↓

Anzeige ↓


Verwandte Beiträge ↓



Keine Kommentare bis jetzt ↓

  • Noch hat keiner kommentiert - machen Sie den Anfang!

Kommentieren: