anzeige

Börsennotizbuch

Ein seriöses, aber lockeres Gespräch über die Börse
Börsennotizbuch random header image

Tag "risikoaufstellung"

Spekulation ist eine Frage der Menge

24. November, 2009 ·

Spekulation ist keine Frage der Qualität, sondern der Quantität. Das heißt: Nicht die Qualität der Aktien, die man erwirbt, macht an sich den entscheidenden Unterschied zwischen “Spekulation” und “Investition” aus, sondern der relative Anteil “riskanter” und “weniger riskanter” Positionen im Portfolio. Auch der solideste Qualitätswert kann zu einer riskanten Spekulation werden, wenn man zu viel [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Risikoscheue Versicherer. Aktienquoten wieder am Sinken. Anlagenotstand in Sicht?

8. August, 2009 · 1 Kommentar

Auf die Gefahr hin, sich zu wiederholen, möchte ich trotzdem auf diese Meldung hinweisen: Das Sicherheitsbewusstsein der (deutschen) Versicherer erhöht sich weiter. Sie stellen sich auf niedrige Kapitalrenditen und auf magere Aktiengewinne ein. Die Aktienquote, zum Beispiel beim Marktführer Allianz, wird um einige Prozentpunkte reduziert: Deutschlands größter Versicherer, die Allianz, überwindet zunehmend die Krise. Als [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Research: Investors’ Risk Appetite and Global Financial Market Conditions

6. April, 2008 ·

Ein etwas technisches Research-Paper von Brenda González-Hermosillo: A structural vector autoregression model is developed to analyze the dynamics of bond spreads among a sample of mature and developing countries during periods of financial stress in the last decade. The model identifies and quantifies the contribution on bond spreads from global market conditions (including funding liquidity, [...]

Kategorien: Finanznews · Research

Risiken – ja, aber wo? Oder: Zeit die Aktienquote zu prüfen.

15. August, 2007 · 5 Kommentare

Raghuram G. Rajan, ehemals Chefökonom des IWF, spricht im Interview für die Zeit über die Subprime-Krise, die Turbolenzen an den Kapitalmärkten und Risiken. Risiken – ja, zu hohe Risiken sind eingegangen und jetzt erfahren wir eine Bewertungskorrektur der Instrumente, die diese Risiken verbriefen. Aber welche sind das und wie kam es zu einer Überbewertung? Aus [...]

Kategorien: Frontpage · Gesamtmarkt

Fonds: Man glaubt nur, man bekommt bessere Risikoaufstellung

28. Mai, 2006 ·

Manager-Magazin.de: Dax-Geflüster: Alle das Gleiche? Finanzprofis sind verdutzt. Spitzenfonds der prominentesten deutschen Fondsgesellschaft scheinen Probleme bekommen zu haben. Selbst unterschiedlich aufgestellte DWS-Fonds verloren in der jüngsten Börsen-Abwärtsphase im gleichen Maß an Wert. Das sollte nicht passieren, kritisieren Experten. Ich sage ja immer: einen guten Fonds auszusuchen ist genauso schwierig wie eine gute Aktie zu finden. [...]

Kategorien: Fonds